Sommer – Nachlese

Ja ich weiß – es wurde bereits genug geschrieben über diesen Sommer, zu heiß, zu trocken, zu lang.

Trotzdem muss auch ich noch meine persönliche Nachlese zu diesem Sommer kundtun. Ich liebe den Sommer, ich liebe die Sonne und ab 25 Grad taue ich erst so richtig auf.

Und trotzdem kam der Tag da war ich diesen Sommer sooo leid…. und das wo ich von der Hitze ja nicht ganz so viel mit bekommen habe.  Mein Auto steht immer in der Tiefgararge (Zuhause und im Büro), meine Wohnung liegt geschützt vor direkten Sonnenstrahlen  umgeben von Bäumen , im Büro lief  ständig die Klimaanlage  und da ich ja viel arbeiten musste, war ich sehr oft Drinnen.

Und trotzdem….mir ging das Alles irgendwann auf den Keks….die Klimaanlage fand ich echt nervig, weil sie die Luft trocken macht und das bekommt meinen Augen auch nicht so gut… und durch meine Hitzewallungen war ich  schon Minuten nach dem Duschen wieder schweiß gebadet… Das Atmen viel mir im Fitnessstudio schwer, so stickig war es oft….

Was mich aber am Meisten geärgert hat….ich konnte die schönen Blusen und Shirts nicht anziehen die ich mir bereits im Frühjahr für den Sommer gekauft hatte…denn die hatten kurze Ärmel…aber alles was Ärmel hatte war mir viiieeel zu warm grummmel….so oft und so viel hab ich in meinem Leben noch nie ärmellose Tops getragen…lach…und knielange Shorts.

Aber auch hier war die Freude nicht ungetrübt….ich habe immer noch tolle Beine präsentiere diese aber mittlerweile ungern ohne Strumpfhosen…hmmmm und auch bei dieser Hitze hab ich nicht auf die Strumpfhosen verzichtet….okaaay….selbstgewähltes Schicksal….hätte ich ja nicht tragen müssen….

Dafür hab ich etwas gemacht, was ich bestimmt 15 Jahre nicht gemacht habe…ich habe auf Unterhemden verzichtet….Eigentlich hasse ich das Gefühl so ohne Unterhemd zu sein….ich fühle mich einfach wohler mit….aber bei DER Hitze und DEN Hitzewallungen und  dazu noch die Strumpfhosen….also das blieb mir ja  nichts anderes übrig als auf die Untershirts zu verzichten…

JETZT endlich…wo es Herbst geworden ist, kann ich die Shirts und Blusen vom Sommer anziehen…und gleich noch eine Strickjacke dazu.

Als es in den letzten Tagen zu regnen anfing wusste ich nicht mal mehr wo mein Regenschirm ist und auch nach den Kappis musste ich erst suchen…lach. Jetzt kann es von mir aus erst einmal ein paar Tage lang richtig regnen…so als Ausgleich.

Advertisements

2 Gedanken zu “Sommer – Nachlese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s