Gemütlichkeit und Stille – schön wär`s

Jedes Jahr wird uns gesagt, wir sollen die Adventzeit besinnlich verbringen…nach innen gekehrt…und uns vom Konsum und der lauten und blinkenden Weihnachtshysterie ein Stück weit entfernen.

Und ich glaube wirklich, das sich viele das auch tatsächlich vornehmen…aber kaum jemand schafft es wirklich dieser Zeit mit mehr Gelassenheit zu begegnen. Gerade in der Adventszeit hat ein Wettrüsten begonnen: der schönste Adventskranz, die meisten Lichterketten, die tollste Deko, die besten Plätzchen, das perfekteste (ich weiß das Wort gibt es so nicht) Weihnachtsessen.

Bei meinen abendlichen Walking-Runden staune ich oft über den Deko-und Lichterwahn….WAS davon passt eigentlich zu  dem täglichen Aufschrei über den immensen Stromvertrauch und die anstehende Stromverteuerung und überhaupt Klimaschutz…ach so….na klar, erst nach Weihnachten….und nach Silvester…wie jedes Jahre starten alle guten Vorsätze erst im nächsten Jahr…aber dann ganz bestimmt…oder doch nicht?

Vor ein paar Jahren noch, gefoltert durch die permanente Beschallung mit Weihnachtsliedern angefangen vom Gemüseladen, über den Supermarkt zur Fußgängerzone und natürlich dem Weihnachtsmarkt seit Anfang November eines Jahres, dachte ich: schlimmer geht es nicht…aber Hallo…geht doch.

Irgendwann hatten die Händler ein Einsehen und die Dauer-Folter mit Weihnachtsmusik ging stark zurück… Nur um im gleichen Maße durch LICHTER-Ketten ersetzt zu werden. Nicht nur Lichter in weiß, nein in Bunt und um es auf die Spitze zu treiben: in blinkend Bunt und seit ein paar Jahren auch noch mit Hilfe von Licht-Projektoren die Hauswände unterschiedlich mit bewegten Mustern, Bildern anleuchten…SUPER.

Wenn der Garten eines besonders tollen DEKO-Fans SO hell leuchtet, das selbst in den Nachbar-Gärten noch Nachts ohne weitere Lichtquelle Zeitung zu lesen ist…also ich würde das als Nachbar  nicht wollen.

Ich liebe Kerzen…wo es nicht möglich ist, geht auch ein LED-Lämpchen…eine Lichterkette draußen an einem Baum, oder so ein LED-Rentier…oooch wie niedlich…aber müssen wir denn immer gleich so übertreiben nur weil wir es können…kostet ja nicht mehr so viel, gibt es überall zu kaufen….

Es ist grell und bunt, WO ist denn DA die Stille und die Gemütlichkeit?

Ich wünsche Euch allen einen schönen 1.Advent

 

Ein Gedanke zu “Gemütlichkeit und Stille – schön wär`s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s