Konsolidierungs-Phase

Diese Woche ist im Job viel Ruhe eingekehrt, was bedeutet das ich bisher an jedem Tag in dieser Woche weniger gearbeitet habe….ich bin also aktiv dabei meine Überstunden zu reduzieren, die ich in den ersten Monaten angesammelt habe.

….und es fühlt sich gut an….es gibt gerade KEINEN Stress in unserer Abteilung, jetzt wo alle 1/2 Jahresabschlüsse fertig sind.

Ich bin also „fertig“ eingearbeitet. Habe alle mir zugewiesenen Projekte damit jetzt komplett übernommen. In diesem knappen 1/2 Jahr hab ich schon die Prozesse für meine 25 Gesellschaften sanft modifiziert.

Jetzt starte ich die Konsolidierungsphase für meine Gesellschaften….also, alle Prozesse werden standardisiert und über einen Prozessablaufplan nachverfolgt. Was die Software an wiederkehrenden Arbeiten übernehmen kann, wird dort eingepflegt und überwacht. Was manuell gemacht werden muss, wird über Outlook Dauertermine nachverfolgt usw.

So das ich zu jeder Zeit weiß, was ich für welche Gesellschaft zu tun habe, wie weit ich mit den einzelnen Schritten bin, in welchem Modus sich diese Schritte wiederholen, wo die Daten herkommen, was ich damit mache und wo sie danach hingehen.

Diesen Prozessablaufplan hab ich als Excel-Datei angelegt und jetzt nach knapp 1/2 Jahr hab ich so gut wie alle Prozesse zusammen (es fehlen nur noch die Speziellen zum Jahresende).

Das ist es, was ich an meiner Arbeit liebe: Strukturen schaffen. Wenn auch nur für mich…der Controller merkt zwar, das es nicht schlecht wäre, so etwas zu haben…empfindet meinen Ablaufplan aber als zu starr…..

…was er eigentlich nicht ist…er ist nicht starr, sondern sehr flexibel und vor allem lebendig….er bietet aber den Rahmen, den ich für meine Arbeit brauche. Ich lasse ihn damit aber in Ruhe…wenn es ihn interessiert kann er ja fragen, wenn nicht – auch gut…immerhin ist er bisher ohne ausgekommen. Früher hätte ich mich mehr ins Zeug gelegt und hätte versucht ihn von dieser Art zu arbeiten zu überzeugen…heute bin ich gelassen…

Da ich ständig im Kopf und mit dem Computerprogrammen zwischen den verschiedenen Gesellschaften wechseln muss, brauche ich meinen Arbeits-Schema genannten Ablaufplan, um alles im Auge zu behalten.

2 Gedanken zu “Konsolidierungs-Phase

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s