Muttertag ? Schwesterntag !

Es gibt besondere Feiertage, die gehen an einem Teil der Bevölkerung vorbei…z.B. Muttertag und Vatertag.

Wenn man nicht selber Mutter oder Vater ist und auch die Eltern nicht mehr leben oder nicht zum eigenen Leben dazu gehören, dann haben solche Tage keine so starke Bedeutung mehr.

Als unser Vater noch lebte, haben wir ihm zum Muttertag gratuliert, immerhin hat er – trotz aller Widrigkeiten – für viele Jahre auch die Mutterrolle übernommen…auch wenn das Ergebnis seiner Bemühungen für uns nicht immer positiv war.

Seitdem unser Vater tot ist, hat meine Schwester stattdessen an Muttertag den Schwesterntag ausgerufen und so hab ich heute Morgen um 4:46 Uhr bereits einen lieben Gruß erhalten…..und diesen erwidert. Allerdings erst SPÄTER – immerhin ist Sonntag und ich hab länger geschlafen. Gut das ich mein Handy in der Nacht auf „nicht stören“ eingestellt habe….ich also kein akustisches Signal erhalten habe…das ist sehr praktisch, wenn man einen so leichten Schlaf hat wie ich.

Den Schwestern-Tag gibt es, weil wir uns damals in den gerade beginnenden Jugendjahren gegenseitig Halt gegeben haben, soweit es uns überhaupt möglich war.

Das unsere Mutter noch irgendwo lebt, wissen wir eigentlich nur, weil wir bisher noch keine anderweitige Information von einem Nachlassgericht erhalten haben. 40 Jahre ohne Mutter….da ist mir dieser Feiertag eher egal. Da steckt keine Verbitterung in dem Satz…sondern es ist eine schlichte Aussage.

Für nächste Woche, also nach der Blumen-Kaskade für dieses Wochenende, hab ich für nächste Woche jetzt 2 Blumensträuße für 2 liebe Menschen vorbestellt…..so als kleines Dankeschön für`s immer DA sein.

Und nächsten Freitag, am Brückentrag, bin ich mit meiner Schwester verabredet, wir werden uns irgendwo an der Nordsee treffen…ein Tagesausflug zu Zweit…

5 Gedanken zu “Muttertag ? Schwesterntag !

      1. Nö nicht an dem Tag direkt. Aber als ich neulich unten war, um über die gerade erfolgte OP meines Mannes zu berichten hat sie das nicht interessiert, sondern über ihre 1000 Minniprobleme gestöhnt. 😡

        Gefällt 1 Person

      2. 😢 ohhhh ja – das hab ich auch schon öfter erlebt….meine Ex „Quasi-Schwiegermutter“ drehte sich auch immer nur um ihre eigenen Wehwehchen….egal wie es anderen ging….😤…echt bitter ….hoffe Wir werden nicht so, wenn wir alt sind ..🤗🌼

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s