Grausames: Was wäre wenn….

Ich weiß….das ist ganz schön egoistisch gedacht….aber als Freitag die Nachricht vom Amoklauf in München kam, war ich heilfroh  das wir  im Urlaub zuhause im Taunus sind und mein Süßer  gerade nicht dort war.

Das ist natürlich sehr kurzsichtig gedacht, weil es überall passieren kann…und egoistisch…weil es dafür andere getroffen hat…Für alle Opfer tut es mir auch unendlich leid.

Ich verstehe langsam gar nichts mehr…..und wir brauchen noch mehr Wörter für solche Taten.….für mich war bisher ein Amoklauf eine Kurzschlussreaktion auf eine emotionale Überforderung und ein Anschlag ein  geplanter Angriff um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Eines ist also ist also emotional motiviert, das andere Mittel zum Zweck.

Ein „Amoklauf“ der aber lange geplant ist und scheinbar keinem „Zweck“ dient….ist das dann noch eine Kurzschlussreaktion? Das ist das dann nicht eher ein  Anschlag, wenn scheinbar auch nicht politisch oder religiös motiviert?

Wir Menschen müssen alles kategorisieren, so funktioniert unsere Welt und nur so können wir Reaktionen und Gegen-Reaktionen richtig einordnen. Wenn ich es also nicht richtig kategorisieren kann, dann habe  ich bei all den Informationen das Grundproblem das ich nicht weiß, wie ich es verarbeiten soll.

Was klar ist: DAS geht ÜBERHAUPT nicht, was da passiert ist….das ist krass und unglaublich, das ist unverschämt und so etwas von überflüssig…. Menschen einfach umbringen….nur weil man es sich vorgenommen hat. SINNLOS töten….da sind nun 9 Familien die einen Toten betrauern müssen und die nie wieder ihr Leben so leben, wie zuvor….da sind 27 weitere Familien, die mit den Folgen der Verletzungen Ihrer Angehörigen fertig werden müssen und da sind unzählige Besucher des MC Donalds und des Einkaufszentrums die noch lange mit den Folgen der Angst und Panik ihr Leben verlieren zu können, werden leben müssen.  Egal wie ich es kategorisiere….diese Menschen  und das können mehrere Hundert sein….werden  auch zukünftig mit den Folgen dieses  einen Täters leben müssen.

Und das ist grausam….für ALLE Beteiligten…und für die, die sich vorstellen  es hätte auch ihren Liebsten treffen können…was wäre gewesen wenn…das ist auch grausam…