So gefreut…

..hab ich mich heute über eine Nachricht meiner Mädels…die drei haben heute ein Foto mit gehobenen Daumen geschickt und mir für Morgen alles gute gewünscht..lol…mit einem dieser Motivationssprüche die ich auch gerne benutze…

da musste ich gleich mal die Tränen weg wischen….seufz…

Es waren aber nur die Mädels…und ich hab nicht hinter fragt was mit dem 4.Mitglied meines Teams (Heute letztmalig MEIN Team) ist…

…kann es mir aber denken…leider gibt es schon 14 Tage nach meinem Weggang einige negative Veränderung im Verhalten unseres Neuzugangs…der hätte noch eine Weile gebraucht, sich besser innerhalb des Teams zu stabilisieren…nun kristallisiert sich heraus, das er auf Einzelkämpfer-Modus geschaltet hat….schade, seufz…

Letzter Urlaubstag -update

Letzter Urlaubstag  -update

Ja und genau so hab ich es gemacht. Wanderstiefel geschnürt, Regenjacke und dünne Jacke (beide mit Kaputze) geschnappt..ab ins Auto..und dann los Richtung Binnen-Elbe ..sind ja nur 10km von zuhause aus..

Dann bin ich einfach los gewandert…erst unterhalb des Deichs, später dann mitten auf dem Deich…

Dem Sturm Mortimer war mitten auf dem Deich besser zu begegnen, da gibt es keine Bäume und Äste…lol sondern nur sie Hinterlassenschaft der Schafe…

Es war herrlich…immer wieder Regen, dann wieder Sonnenschein….und mit 14 Grad auch nicht kalt…nur viel Wind, der mir aber durch die Kaputze nichts ausgemacht hat.

Nach mehr als 1,5 Std stammen Laufens, hat mein Fuss allerdings schlapp gemacht und der letzte km auf dem Rückweg war sehr schmerzhaft… danach brauchte ich erst mal eine Weile im Auto bis ich den Fuss wieder belasten konnte.. dann erst ging es mit der Heimfahrt…

..und jetzt gibt es Entspannung auf dem Sofa…

Letzter Urlaubstag

Letzter Urlaubstag

Wie verbringt man seinen letzten Urlaubstag….wenn man am nächsten Tag einen neuen Job startet?

Ich hab mich erst einmal fürs ausschlafen entschieden… und bin daher erst um 9 Uhr aufgestanden.

Dann hab ich ein kleines Brot gebacken (Danke an Early 50 für die Idee), den Teig dafür hab ich schon gestern Abend angesetzt.

Und als nächstes hab ich das Bad geputzt….sooo mehr Haushalt gibt es heute nicht.

Das Wetter ist bisher gnadenlos gewesen….jetzt gerade hat es mal aufgehört mit dem Regen.

..nun kann ich überlegen ob ich mich in ein regenfestes Outfit werfe und noch einmal mit dem Auto in Richtung Elbe aufmache….aber ohne Fahrrad…dafür mit Wanderstiefeln…

Augen – ohne Probleme

Als ich vor 14 Tagen hier im Norden ankam, war meine Haut um die Augen permanent entzündet…und in den ersten Tagen wurde es auch nicht besser…sondern schlimmer.

Eigentlich ist diese empfindliche Haut seit nunmehr 16 Monaten nie länger als 1-2 Tage ohne Probleme…immer juckt es, schuppt, tut weh, brennt, ist entzündet…und wenn sie nicht akut entzündet ist, fängt sie sofort wieder an zu jucken…immer ist sie entweder dabei gerade wieder zu heilen, oder sich neu zu entzünden noch bevor der Heilungs-Prozess so richtig abgeschlossen ist.

Manchmal werde ich schon mutlos, das es wohl nie wieder weg geht ….das ich ab jetzt immer irgendwie verheult oder verprügelt aussehe…seufz ..

Und das, obwohl ich putze und putze..mehr geht nicht..sonst wird es noch eine Zwangsneurose..irgendwie muss da doch mehr sein als „NUR“ eine Hausstaubmilben-Allergie und etwas Pollenallergie.

Pollen-Allergikern wird geraten abends zu Duschen und die Kleidung zu wechseln wenn sie von längeren Aussen-Aktivitäten nach Hause kommen…das mache ich jetzt auch…

Und durch das schlechtere Wetter sind aktuell auch keine Pollen mehr unterwegs, mein Zuhause ist allergikerfrundlich geputzt, Bettdecken und -kissen sind frisch gewaschen…und frisch bezogen

…und seit mehreren Tagen sind meine Augen komplett beschwerdefrei…die Haut Drumherum ist abgeheilt und sieht ganz normal aus…wie geil ist das denn…kein jucken, kein brennen, keine Tränen, keine Entzündung…

Endlich sehe ich mal wieder ganz normal aus…Hallo hübsche Frau mit 51 Jahren, …grins…na doch noch keine 75….sehr beruhigend

Zusätzlich hab ich mir elektronische Unterstützung gekauft, ein Luftreinigungsgerät. Man mag daran glauben oder nicht…aber ich wollte nichts unversucht lassen…hab das Ding vor einiger Zeit gekauft und jetzt steht es im Schlafzimmer…

Das Fenster bleibt nach dem Lüften morgens den ganzen Tag geschlossen , abends stelle ich das Gerät ca 1 Std vor dem Schlafengehen an…danach schalte ich es aus und schlafe bei geöffnetem Fenster. Schlafen bei geschlossenem Fenster geht nicht, sonst fühlt es sich an als ob ich ersticke…

Egal was genau es bewirkt das es mir besser geht….genau so dürfte es gerne noch eine Weile bleiben…

Sauna im Regen

Was fängt man mit so einem verregneten Sonntag an, wenn man eigentlich am liebsten draussen wäre.

Ich hab mich also für einen Saunatag entschieden…nicht mehr als 10km entfernt, gibt es ein Schwimmbad mit Saunabereich, wurde mir empfohlen

…es ist leicht zu erreichen, bietet viele Parkplätze..und hat im grosszügig angelegten Park mehrere Saunahütten mit allem was dazu gehört..

Also war ich erst im Schwimmbad und bin erstmal wieder 1km geschwommen… beim nächsten Mal muss ich echt auf 1,5km oder mehr erhöhen…denn so ist es schon keine Herausforderung mehr… das Sportbecken ist gross genug, die Temperatur ist etwas kalt….und damit genau richtig fürs Bahnen schwimmen.

Danach ab in den Saunabereich der mich erst einmal enttäuschte…oh so klein, und der Ruhebereich ist so eng…zum Glück hab ich dann den Außenbereich gesehen…und damit auch die Erweiterungen…prima…

Es gibt regelmässig Aufgüsse, Aussenduschen, einen Barfuß-Weg, ein kleines Aussenbeckem zum schwimmen, 2 Kältebecken, jede Menge Liegen für den Sommer…..

..und es gab es den Regen noch dazu.. also raus aus der Sauna, unter die Dusche, dann ins kleine Schwimmbecken und danach noch eine Runde durch den Park spazieren, alles begleitet von Dauerregen …aber so macht der Regen wenigstens Spass…

..danach dann schön einmummeln und ab in den Ruheraum….herrlich

Moor mit morbiden Charme

Moor mit morbiden Charme

Nachdem das Thema Telekom für heute erledigt war, konnte ich endlich auch das Haus verlassen…. und was mache ich wenn mich die Untätigkeit am meisten frustriert? …ich gehe in den Wald und wandere….

…und dieses mal bin ich sogar ins Moor gegangen: Tävsmoor

Wie herrlich….es waren kaum Leute dort….der Wanderweg lag ganz einsam….nur auf dem nahegelegene Flugfeld war etwas Leben…

..wie herrlich als es dann auch noch während meiner Wanderung anfing zu regnen, so entwickelte das Moor nicht nur einen besonderen Duft nach Pilzen, Beeren und Hmmm ja Moder…sondern auch die Lichtverhältnisse waren ganz besonders…von

düster bis zum punktuellen Sonnenschein….Regenbogen inklusive …

Telekom-Dilemma II

Es war ja klar….auch heute kam der Techniker der Telekom nicht…und es gab auch keine Benachrichtigung….

Also wieder vergeblich gewartet….wieder den Unmut meiner Vermieterin auf mich gezogen, die ich ja damit auch ans Haus gebunden habe….

na toll…das ist ja eigentlich auch das Schlimmste für mich…immer wieder zur Vermieterin zu müssen und um ihre Anwesenheit bitten zu müssen.

Dabei möchte ich doch eigentlich nur meine Ruhe….

Okay, aber die Telekom versucht mich schon zu besänftigen:

1. Hat angeboten mein Handy-Volumen kostenfrei zu erhöhen

2. Schickt mir jetzt zur Überbrückung ein Schnellstarter-Kit mit 30GB freiem Datenvolumen damit ich mit dem Laptop ins Internet kann

3. Hab den Monat September bereits erstattet bekommen…weil ich ja keine Leistung erhalten habe…und das ohne das ich es einfordern musste

4. bekomme jetzt endlich einen festen Ansprechpartner der sich um mein Problem kümmern wird (ich habe inzwischen mit 8 verschiedenen Mitarbeitern in knapp 14 Tagen zu tun gehabt )….

5. Der neue Termin ist an einem Samstag…allerdings erst in 14 Tagen…

Angeblich wurde das Problem jetzt kurzfristig gelöst…und der Auftrag wird jetzt engmaschiger kontrolliert ob weitere Fehler auftauchen …. nur gibt es keine feien Techniker Termine

…..