Putzen und Sonntag

Ganz in der Nähe meines Arbeitgebers gibt es ein etwas kleines Waldstück mit einem Cafe im Sockel einer sehr alten Mühle. Die eigentliche Mühle war 1889 abgebrannt.

Der Brite hatte mich dorthin eingeladen und so sind wir letzten Sonntag, während sich der Orkan „Sabine“ so langsam ausgetobt hatte, dort spazieren gegangen…und haben anschließend sehr leckeren Kuchen im Café genießen können.

Ja es war windig und ungemütlich draussen, aber im Wald war es angenehm…auch wenn es mal etwas geknackt hat in den Bäumen…lach es ist uns keiner auf den Kopf gefallen…und wir haben nur wenig geredet…so schön war es im Wald zu sein.

Das Cafe war danach so urgemütlich…der Kaffee war gut, der selbstgebackene Kuchen genial lecker….es war ein gemütlicher Nachmittag…

Da muss ich heute wieder dran denken, wenn ich den Wind um mein Zuhause pfeifen höre, das nächste Sturmtief naht …und obwohl es relativ warm ist, empfinde ich den Tag als ungemütlich….der Wind peitscht mit ziemlicher Wucht ums Haus. Brrrrr – irgendwie ist mir kalt.

Gut das ich beschlossen hatte erst heute die Wohnung zu putzen und gestern den schönen Tag zum Rausgehen genutzt habe….so läuft schon seit Stunden die Waschmaschine….mit Bettwäsche und Bettdecken und all der normalen anderen Wäsche.

Den Staubsauger hab ich gereinigt, danach dann den Staub in der Wohnung erst mit Staubtuch, dann mit dem Staubsauger und zum Schluss mit feuchtem Wischen den Garaus gemacht….die Wohnung ist jetzt top-staubfrei (zumindest für ein paar Tage).

Ich hab Weizen-Brötchen selber gebacken und noch einen Kohleintopf mit Rindfleisch gekocht…und jetzt überlege ich, was ich neben dem Bloggen heute noch so anstellen könnte…. eigentlich wollte ich noch ins Fitness-Studio…hmmm mal sehen…aktuell treibt mich nichts nach draussen.

Über Audible hab ich mir ein Hörbuch über Meditation runter geladen…das könnte ich mal rein lauschen. Kontrolliert Atmen, die Gedanken im Kopf einfach mal anhalten, einfach mal NICHTS denken….hmmm mal sehen ob das etwas für mich ist…geht das überhaupt nichts zu denken?