UUPS – lahm gelegt

Da hab ich doch – Ausversehen – einen Teil unserer Firma lahm gelegt…und  hab´s  nicht einmal gemerkt…sondern Feierabend gemacht.

Räusper – hmmm,  da hab ich doch nach einer IT-Aktion glattweg vergessen, die Firma wieder produktiv zuschalten….und da ich nach einem sehr arbeitsreichen Wochenende  gestern einen Homeoffice-Tag hatte, hab ich auch zeitig Feierabend gemacht….die Mail der Logistik hab ich nicht mehr gelesen.

Heute Morgen dann hab ich die Mail gesehen und musste den Unmut der Logistik über mich ergehen lassen – zu Recht – auf meine Entschuldigung bekam ich dann zu hören, das auch ein Teil der Produktion  nicht arbeiten konnte….ohhhha …peinlich.

Ich muss zugehen, mir ist erst dadurch mal wieder  bewusst geworden, wie vernetzt wir alle miteinander arbeiten. Da bekommt der Ausdruck „alle ziehen an einem Strang“ gleich eine ganz andere Bedeutung.

Nun gut –  ich hab mich noch einmal entschuldigt und  die Logistik gefragt, warum die mich nicht einfach angerufen haben als ich auf die Mail nicht reagiert habe ….oder einfach meine Kollegen gefragt haben, ob und wie ich erreichbar bin…Antwort: Ich hab dann auch Feierabend gemacht! …. Achso ….na gut…. Dann kann ja alles nicht so schlimm gewesen sein.

Werbeanzeigen

Alles Neu macht die IT…und der Herbst

Aber heute geht es mir trotz der Kopfschmerzen wesentlich besser, also bin ich zur Arbeit gefahren.

Freitag wurde meine Abteilung auf neue Computer umgestellt, ich bin von einem Stand-PC auf ein Notebook mit Docking-Station umgestiegen,  dazu Windows 10, Excel 2016, eine neues Citrix-Version, die auf neue Sever zugreifen  und ich hab auch noch 2 wesentlich größere Bildschirme bekommen.

Also sehr viel Veränderung auf einmal….als ich unserer IT-Standortverwaltung gesagt habe ,das ich dieses Wochenende arbeiten werde, hat er mir vorsichtshalber eine Notfall-Telefonnummer gegeben, für den Fall das ich Probleme mit der neuen Hard-oder Software haben werde…die hab ich zum Glück nicht gebraucht.

Jaaaa – es funktioniert alles ein bisschen anders, alles ist etwas gleich geblieben….am Schlimmsten finde ich, das ich durch die beiden riesigen Bildschirme (bisher hatte ich 2 x 17“ Monitore   !!!! –also schon fast museumsreif weil seeeehr klein) mit meiner Maus nicht mehr zurechtkomme. Lach…die Wege der Maus über BEIDE Bildschirme sind  einfach viel zu groß und die Maus steht schon auf sehr schnell  J…..nun gut, daran werde ich mich auch noch gewöhnen….

Ich muss mich also erst einmal an all das gewöhnen und so dauerte heute die Arbeit länger als üblich….und nach knapp 4 Stunden hatte ich auch keine Lust mehr.

Wie bereits geschrieben hab ich auf dem Weg nach Hause dann an einem Waldstück angehalten und bin durch Wald und durch Felder gelaufen. Das Wetter ist phantastisch und mein Kopf tut auch endlich nicht mehr weh….es waren 50 Minuten in absoluter Entspannung….viel Sonne,  alles friedlich und einfach nur schön.

So motiviert hab ich dann endlich Zuhause angefangen meine Balkone winterfest zu machen…Lange kann es ja nicht mehr dauern, bis die Herbststürme anfangen und es richtig kalt wird….nur die Frühjahrsblumen hab ich noch nicht eingepflanzt…aber die Blumenzwiebeln liegen bereit und die Blumenerde ist schon in den Töpfen.