Tagesplanung auf dem Kopf

Ursprünglich hatte ich für diesen Tag eine ganz andere Planung vorgesehen.

Leider hab ich den Vollmond nicht ganz so gut verkraftet… gestern Abend bin  ich 7,5km gelaufen…so das eine Tagesstrecke von insgesamt mehr als 12km zusammen kam. Seitdem schmerzt mein linkes Knie wieder…die eine Hälfte der Nacht lag ich also einfach nur wach und die andere Hälfte bin ich immer wieder aufgewacht weil mein Knie weh tat….heute Morgen beim Aufwachen kamen dann noch Kopfschmerzen und Schmerzen in der Schulter hinzu.

Na danke auch…Grummel. Genau SO soll Urlaub eigentlich nicht sein.

Immerhin hab ich mich dann mit Aufräumen usw. beschäftigt und wie bereits geschrieben war es dann doch ein erfolgreicher Tag. EIGENTLICH wollte ich heute einen Saunatag einlegen. Aber okay – das mache ich dann an einem anderen Tag.

Wenn ich mich Morgen wieder besser fühle,  geht es Morgen Vormittag nach Lübeck…das sind nur ca. 70km mit dem Auto.

 

 

Was von alleine kommt…

…soll auch von alleine wieder verschwinden.  So mein Mantra wenn es um das eine oder andere Zipperlein  geht…Wenn es aber meinem Mantra nicht folgt…dann muss ich eben handeln.

Und so hab ich dann gestern Abend eine heiße Badewanne genossen…meine Knie fühlten sich danach schon besser an…noch eine Sportlersalbe drauf… und ab auf die Couch.

Das Fernsehprogramm hat mich  zwischendurch immer wieder  einschlafen lassen…es gab nichts, was meine Aufmerksamkeit fesseln konnte….Später hab ich dann noch weiter in aktuellen Buch  gelesen: „Permanent Record“ von Edward Snowden.

Seine Geschichte ist dabei ähnlich vollgepackt wie damals die Biographie von Hillary Clinton…lach…jeder einzelne  Satz überhäuft mit Daten und Fakten. Das macht es etwas mühselig beim Lesen….Die Biographie von H.Clinton hab ich nach ca. 1/3 des Buches zur Seite gelegt und nie wieder weiter gelesen.

Ich bin was Fernsehen und Filme angeht sehr wählerisch…meistens schaue ich Dokumentationen, Nachrichten, Verbraucher-Infos und Krimis. Dann gibt es ab und an noch ein paar gute Fernsehfilme oder Klein-Serien  und nur wenige Filme/Serien die mich beeindrucken.

  • ich mag überhaupt keine dieser Slapstick- Komödien…nur Blödelei
  • Komödien im allgemeinen sind oft so vorhersehbar in ihrem Witz und platt in der Handlung
  • Liebesschnulzen gehen auch nicht…immer mit Happy-End das ist gruselig
  • Horror geht gar nicht
  • Thriller mit einer logischen Handlung sind klasse
  • Krimis gehen auch fast immer
  • Dramen können oftmals gut sein
  • deutsche Fernsehfilme sind oft sehr gut…das weiß man aber leider meistens erst am Ende…oftmals können die sogar spannender sein als Krimis

Na auf jeden Fall hab ich tatsächlich gestern mal einen kompletten Abend zu Hause verbracht und hoffe das ich mich heute wieder ohne Einschränkungen bewegen kann…

Geplant ist für heute (endlich) mal ins Fitnessstudio zu gehen…muss mich ja neben der Ausdauer auch endlich mal wieder um den Muskelerhalt/-aufbau kümmern….sonst sind meine Beine zwar top…aber der Rest des Körpers ist untrainiert…die Muskeln bilden sich ja so schnell zurück…also Hanteltraining und Dehnen das ist der Sport des Tages…ansonsten muss ich heute 3 Kuchen backen….