…und jetzt ich

Auto läuft wieder, Job läuft auch rund…das Einzige was gerade noch nicht wieder zu 100% funktioniert, bin ich selbst…

Hmmm meine Schwester meint ich hab mich evtl. etwas verkühlt…das kann gut sein…durch diese elendigen Hitzewallungen neige ich dazu zu leicht bekleidet das Haus zu verlassen….um 6.30 Uhr bei 10-12 Grad mit kurzärmeligem Shirt und ohne Halstuch…die Jacke meist in der Hand. Dann sitze ich Abends oft lange auf dem Balkon, meist ohne Socken, mit halblangen Hosen…nur obenrum dann noch eine Strickjacke ….und merke erst spät das ich anfange zu frieren….

Nun gut, evtl. steckt auch ein wenig der Wetterumschwung in meinen Gelenken/Muskeln und so langsam kommt ja auch der Jahreszeitenwechsel….

gestern Morgen
Heute Abend
  • vor ein paar Tagen habe ich angefangen etwas gegen die Hitzewallungen einzunehmen (etwas Pflanzliches – ohne Hormone)….und es hilft tatsächlich….zumindest im Moment
  • und seit gestern ziehe ich mich wieder wärmer an….jawohl auch zuhause wieder Socken, wenn ich abends draussen sitze…
  • ich genehmige mir heute Abend mal eine warme Badewanne um Muskeln und Gelenken etwas Gutes zu tun…und gehe dann heute noch einmal früh schlafen….gestern war ich auch bereits um 22.30 Uhr im Bett und hab tatsächlich gut durchgeschlafen.