Seit Donnerstag bin ich jetzt offiziell in Quickborn gemeldet….ja und auch mein Auto konnte ich DOCH im Rathaus ummelden…da hatte man mir vorher auf meine Fragen etwas Falsches erzählt.

Und am gleichen Abend bin ich dann mal durch den Innenstadt-Bereich gelaufen, hab so ein paar nette Ecken gefunden…und auch ein gemütliches italienisches Restaurant, noch ein nettes Cafè und eine weitere Eisdiele….prima….es gibt hier mehr, als auf den ersten Blick zu vermuten war. Diese Kleinstadt hat etwas mehr als 20.000 Einwohner und ist damit nur halb so groß wie Pinneberg…mir reicht das vollkommen aus. Möchte gar nicht in einer großen Stadt leben.

Hier ist es ruhig, überschaubar und beschaulich….und ich hab in unmittelbarer Nähe alles was ich brauche, sogar der Bahnhof der Privatbahn ist fußläufig zu erreichen.

Im italienischen Restaurant waren Besitzer und Bedienung sehr nett und die Muscheln waren lecker.

Auch die Dame im Rathaus war nett und es gibt ein paar schöne kleine Wege zum Laufen.

Im nächst-größeren Ort ca.9km, entfernt gibt es in einem Industriegebiet eine Ballung fast aller Geschäfte in denen ich gerne Einkaufen gehe, inklusive meinem Lieblings-Baumarkt (jaa – soetwas gibt es) ..das ist sehr praktisch…und verführerisch…..so hab ich jetzt alles beisammen, was noch an Kleinigkeiten fehlte.

Ein Gedanke zu “Erkundungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s