innere Unruhe und Kampf im Büro

Was leider im Moment gar nicht bei mir funktioniert, ist Gelassenheit….ich bin innerlich nervös und unruhig. Blutdruck und Ruhepuls sind immer noch viel zu hoch und ich bin dazu noch schnell gereizt.

Das Warten auf einen OP-Termin für meine Schwester, macht mich dünnhäutig und dafür hab ich jetzt auch die Quittung bekommen…habe seit ein paar Tagen einen leichten Tinnitus auf dem Ohr, wo ich vor ein paar Monaten den leichten Hörsturz hatte.

Dabei hab ich noch ziemliches Glück. Der Ton ist nicht zu hoch und auch nicht zu dolle…damit kann ich gut umgehen.

Nach telefonischer Beratung mit meinem HNO, soll ich es die nächsten Tage mit einem pflanzlichen Präparat auf Basis von Ginkgo probieren, das soll die Durchblutung im Ohr erhöhen, sollte das keine Wirkung zeigen, kommt Kortison zum Einsatz. Die Gereiztheit kann übrigens auch ein Symptom des Tinnitus sein.

Nun ist es also höchste Zeit für mich dem inneren Stress entgegen zu stellen, um wieder ruhiger, gelassener und vor allem auch belastbarer, zu werden.

Jetzt macht es sich auch bemerkbar, dass wir im Büro zu Dritt sind. Ich bin genervt von der engen räumlichen Situation…es wird an einer Lösung gearbeitet, aber das dauert eben noch……der Controller hat jetzt mehr Zeit und versucht ständig, natürlich in allerbester Absicht, sich in meine Angelegenheiten einzumischen. Ich musste ihm jetzt auch mal freundlich, aber ganz klar in die Schranken verweisen, dass ich mich schon selber darum kümmere, welche Art von Arbeit oder Firmen ich übernehmen möchte, sobald meine Hauptfirma zusammengeschrumpft wurde. Er braucht seine „lustigen Ideen“ jetzt nicht an die Chefs zu geben, ICH spreche mit unserem Chef und kläre mit ihm MEIN Aufgabengebiet.

Sooo und genau das hab ich in dieser Woche auch getan, habe meinen Chef über mein zukünftiges freies Zeitfenster informiert und er sieht es genauso. Von seiner Seite aus kam dann auch sofort: Wir warten jetzt erst einmal ab, bis diese Übergangszeit erledigt ist und dann hat er genügend Firmen, von denen ich welche übernehmen kann…ich hab ihm meine Vorstellungen mitgeteilt, welche Art ich am liebsten nehmen würde und er meinte, das sollte wohl kein Problem sein. So – Thema erledigt.

Der deutsche GF hat sich jetzt auf seine ruhige Art und Weise durchgesetzt und ich verliere damit die Zusammenarbeit mit meiner liebsten Kollegin aus Brandenburg…sie soll jetzt komplett raus aus der Abteilung und wird zukünftig ein anderes Aufgabengebiet erhalten. Ich hab mich während eines Teams-Meeting beim GF etwas unbeliebt gemacht, weil ich mich für ihren Verbleib stark gemacht habe und hatte auch versucht meinen dänischen Chef davon zu überzeugen, der Kollegin nicht auch noch den letzten Rest ihrer bisherigen Aufgaben zu nehmen…..aber den „Kampf“ hab ich verloren. Sie selbst war wegen Krankheit bei dem Meeting nicht anwesend. Der GF hat nächste Woche ein Gespräch mit ihr.

Werbung

5 Gedanken zu “innere Unruhe und Kampf im Büro

  1. Eine gute Idee – erstmal abwarten wann die Umstrukturierung wirklich greift und dann klären wieviel Zeit du wirklich zur Verfügung hast. Manchmal macht eine Bestandsarbeit plötzlich soviel Arbeit das sie den neuen Freiraum aufzehrt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s