Harmonie am Wochenende

Das Wochenende verlief harmonischer als wir Beide befürchtet hatten….was vor allem daran lag, das wir  „DAS Thema“ stillschweigend aus den Unterhaltungen ausgeklammert haben. Jeder wollte einfach nur Frieden und ein paar  Streicheleinheiten für Körper und Seele.

Ich bin auch entspannter bei dem Thema Jobsuche denn ich habe mich dazu entschlossen und ihm auch mitgeteilt das ich mich ab jetzt daraus halte,  dass die Verantwortung für seine Jobsuche einzig bei ihm liegt. Ich helfe gerne  – aber es ist nicht meine Verantwortung…also werde ich ihn an Termine erinnern, Jobangebote raussuchen und vorschlagen….aber mich nicht mehr reinhängen ob er die Termine auch wahrnimmt oder die Bewerbungen dafür auch abschickt. Denn ich darf ja Vorschläge machen, aber mehr nicht.

—-

Und endlich ist der Sichtschutz am Balkon angebracht….sogar doppelt, leider war der farblich-neutral gehaltene Weidenmattenzaun zu durchsichtig und um nicht gleich die nächste Beschwerde heraufzubeschwören haben wir noch innen noch einen 2.. angebracht der sehr ansehnlich ist und beim Blick von Innen nach Außen echt schön aussieht…und gemütlich.

Wir haben uns auch dazu entschlossen den Sichtschutz teilweise auf den großen Balkon auszuweiten. Ursprünglich sollte uns die Natur drum herum Schutz genug sein, aber das funktioniert ja nicht.

Harmonie und Entspannung

Die Tage plätschern ruhig und entspannt vor sich hin…..und immer haben wir etwas zu tun…mal sind es die  Bilder die mein Süßer nun aufgehängt hat…dann die Esszimmerlampe,… zusammen Steine schrubben auf den Balkonen….Holzplanken schrubben auch auf den Balkonen (jauuuu da fühle ich mich gleich wie an Bord eines Schiffes LOL)… Zimmerpflanzen für Oben (1. Stock) umtopfen….Balkonpflanzen für unten (Erdgeschoss) in Pflanzkübel umbetten.

Ausmisten Oben und Unten…dazu noch meinen Keller aufräumen….es gibt so einigen Kram, den ich nun nicht mehr brauche und auch mein Schatz hat gerade das Ausmisten für sich entdeckt…

Und vorhin haben wir die Autos auf einem Selbstwaschplatz gewaschen. Dazu kommen noch all die entspannten Stunden auf dem Balkon…und ich bin so entspannt das ich eine Apfeltarte gebacken habe….hmmm lecker

Zu all den Anschlägen, Amokläufen und sonstigen Unglücken gibt es nichts Aufregendes bei mir zu berichten…so mag ich meinen Urlaub: Entspannung pur ….und die Harmonie ist mir fast unheimlich…