Unsere Tage auf Sylt enden heute…

So langsam freue ich mich auch schon wieder auf mein Zuhause…und auf etwas mehr Sonne und weniger Wind. Der Nachmittag gestern hat uns dann doch wieder mit dem Wetter versöhnt …also fast… immerhin gab es am späten Nachmittag noch jede Menge Sonne und einen wolkenfreien Himmel. So machte der Spaziergang  am Roten Kliff dann doch viel Spaß.

Aber, wie immer, entweder es ist zu kalt, zu viel Regen oder es ist zu warm, zu viel Sonne und überhaupt….ganz entspannt war es dann doch nicht….

Fazit: Wind und Wetter beeinflussen unsere  Unternehmungslust und auch wenn es immer heißt: “es gibt kein falsches Wetter – nur falsche Kleidung“ so kann ich für mich sagen: ja  stimmt, aber vor allem hängt es von den eigenen Erwartungen und von der damit verbundenen Einstellung zum Wetter ab, ob es einem gefällt oder nicht.

Ich für meinen Teil habe die Insel genossen, aber für JETZT hab ich auch keine Lust mehr auf Wind (egal ob bei Regen oder Sonnenschein). Schön wäre es mal wieder auf den Balkon zu gehen ohne bei jedem Luftzug gleich zu frösteln.

Jetzt freue ich mich erst mal auf einen Abstecher nach Eckernförde….an Flensburg (und damit meiner Schwester) mal knapp vorbei….und dann geht es in Richtung Heimat….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s