Niederknien aus Respekt

Wie kann das Niederknien beim Ertönen einer Nationalhymne „Eine Schande“ sein Mr.Trump?

Von Jeher gilt das Niederknien als Ehrbezeugung vor Königen und Adeligen. Auch in den Religionen dieser Welt gilt das gebeugte Knie als Zeichen der Ehrung, des Respekts und der Demut.

Also ist das Niederknien eine andere Art des gewohnten Aufstehen und Hand auf`s Herz-legen-Gestik der US-Amerikaner, sobald die Nationalhymne ertönt.

Ich  glaube was Trump hier anprangern will, ist nicht der angeblich fehlende Respekt, sondern die Symbolik die 2016 entstand, als Symbol gegen Polizeigewalt, Rassismus und soziale Ungerechtigkeit  vor allem gegen Schwarze in den USA.

Wie kann der angeblich mächtigste Mann der Welt, der Anführer von mehr als 325 Millionen Menschen sich so gegen amerikanische Sportler  im Ton vergreifen? Ich bin sprachlos und DAS ist die eigentliche Schande: dieser Mann ist des Präsidentenamts nicht würdig.

Ich bin sehr froh, dass sich inzwischen sehr viele Sportler, Funktionäre und auch Nichtsportler egal ob Schwarz oder Weiß diesem stummen Protest anschließen.

Seit wann ist es Aufgabe eines Staatsoberhaupts sich in die Belange des Sports einzumischen und seit wann ist es einem Staatsoberhaupt erlaubt die Bürger seines Staats so anzupöbeln. Der US-Präsident ist vom Volk gewählt und damit steht er nicht über dem Volk, sondern seine Aufgabe ist es das Land und seine Bevölkerung zu achten und zu führen.

Soooo, das musste ich jetzt endlich mal los werden….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s