vergoldete Münzen = Geld-Vernichtung

Mein Vater wurde im 2.Weltkrieg geboren, 1940….die Familie wurde 1945 vertrieben, musste hungern und sie schlugen sich so durch. Sein Vater war später Mitarbeiter der Bahn…und die Familie lebte in Hamburg in einer der Bahner-Siedlungen. Einfache Leute. Mein Vater wurde Tischler, Matrose und später Beamter….

Und immer war der Wunsch da,  das es uns gut geht….das wir für später sparen und mein Vater sparte lieber in Sachwerten, als in Geld…also das typische sammeln von Briefmarken, das „Gute Porzellan“ mit Goldrand und das Besteck mit Goldauflage.

Aus heutiger Sicht muss ich darüber lächeln, aber für die damalige Zeit schien es so richtig zu sein. Inzwischen ist uns klar das Porzellan und Besteck nur dann einen Wert haben, wenn es die richtige Marke ist z.B. Hutschenreuther  oder Meißner-Porzellan und dazu noch aus bestimmten Jahrgängen stammt…dann kann es richtig wertvoll sein.

Nun inzwischen sind auch die Märkte für Briefmarken komplett eingebrochen, außer für ganz seltene Marken und auch die Münzsammler haben nur noch einen kleinen Markt.  Aus ehemals fast 2 Millionen Münzsammlern sind lt. Aussage einer Bank nur noch ca. 150.000 Sammler übrig geblieben, während die angebotenen Münzen jedoch weiterhin in riesigen Mengen angeboten werden. Ähnlich sieht es wohl bei den Briefmarkensammlern aus. Der Effekt: Das Meiste an Briefmarken und Münzen hat nur noch Ramsch-Wert.

und nicht nur das die Münzen inflationär angeboten werden, sie sind auch oft hoffnungslos überteuert. Gerade die MDM Münzhandelsgesellschaft wird immer wieder genannt und genau bei diesem Münzhändler hat meine Vater im Abo Münzen erworben…..viele Münzen….Sondermünzen, Gedenkmünzen, wie Kursmünzen aussehende Münzen (mit aufgedrucktem Münzwert), Münzen…Münzen..Münzen…immer mit Hochglanzbroschüren und Echtheitszertifikaten und immer mit dem Anschein wertvolle Gold- und Silbermünzen zu sein.

Mein Vater war wirklich der Meinung hier sein gutes Geld in gute Werte anzulegen, so dass die Werte erhalten bleiben und es sogar ordentliche Wertzuwächse gibt.

Inzwischen ist klar, diese Münzen sind im Handel nichts wert. MDM kauft die Münzen nicht zurück …. Münzhändler nehmen die Münzen nur selten an und auch die Degussa nimmt die Münzen nicht einmal an, um den Metallwert heraus zu schmelzen….zu gering ist der Silber- oder Goldanteil….Es handelt sich bei diesen Münzen um reine Geld-Vernichtung.

Nicht dass es verboten ist, überteuerte Münzen  zu verkaufen….wenn man einen Dummen findet der es zu diesem Preis kauft….Glück für den Verkäufer…und Dumme  und Gutgläubige gibt es scheinbar genug, wie auch die zahlreichen Kommentare zu diesem Thema im Internet vermuten lassen.

Aber ich finde es äußerst bedenklich das gerade gutgläubige ältere Menschen hier mittels Abos, irritierend verschleiernden Informationen, fehlender Transparenz über Wert und Beschaffenheit der Münzen und aggressiven Werbens aufgefordert werden diese Münzen zu kaufen… Ja wir sind mündige Bürger….trotzdem finde ich diese Vorgehensweise nicht richtig…

Und jetzt kommt noch der Knaller: Offizielle Kursmünzen….also z.B. 10EUR Münzen oder 2DM Münzen sind eigentlich ganz normale Zahlungsmittel. ABER sobald  diese Münzen „vergoldet“ oder „versilbert“ werden, werden diese Münzen nicht automatisch wertvoller…sondern werden automatisch entwertet…d.h. sie sind kein offizielles Zahlungsmittel mehr und auch die Deutsche Bundesbank nimmt diese Münzen nicht mehr zurück…d.h. aus 10EUR +Vergoldung bleibt ein Wert von = 0,00 EUR. Außer man findet einen Liebhaber für genau diese Münzen….von Wegen Werterhaltung / Wertsteigerung….es ist einfach eine Geldvernichtung.

An dieser Stelle bin ich froh, das mein Vater das nicht mehr mit bekommt…

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s