Ein „Engel“ in der Müllnot

Klingt kitschig – trifft es aber  ganz gut – lach.

Nach dem Termin mit dem Sozialkaufhaus war ich zwar froh, dass wir die die Küche und die Groß-Elektrogeräte verschenken konnten…aber vom Wohnzimmer wollten die gar nichts haben. Zu Alt-Deutsch um heute noch Abnehmer zu finden…zu wuchtig für kleine Wohnungen.  Ich war wieder mutlos…zumal mir der nette Mann auch gesagt hat, das der bestellte  10qbm Container viel zu klein wäre, für die restlichen Möbel…und der hatte noch nicht einmal das Schlafzimmer gesehen.

Nun gut…das Problem lösen wir dann Morgen. Erst einmal musste ich meinen Schatz vom Bahnhof abholen.

Ich war bereits Donnerstagabend (am Vatertag) alleine  los gefahren, weil ich ja am Freitagmorgen bereits den Termin mit einem Fahrzeug-Aufbereiter hatte und dann später den Termin mit dem Sozialkaufhaus…ach und weil ich gerade dabei war hab ich auch noch einen Termin mit der Krankenkasse und der Bank.   Mein Schatz ist am Freitag mit dem ICE nachgekommen und ich hab ihn in Dortmund vom Hauptbahnhof abgeholt. Das war dann noch mal 3/4 Std. Autofahrt bis nach Dortmund  und dann noch einmal zurück in die Kleinstadt.

Ich war nicht gut drauf….und auch die Autofahrt in Dortmund hat nicht zur Entspannung beigetragen…ich hatte HUNGER….wir machen das nicht oft, sind dann aber beim KFC eingekehrt…danach ging es mir besser…lach….FastFood essen wir fast gar nicht mehr – aber so ab und an muss es einfach sein.

Samstagmorgen im Hotel – mein Schatz stand gerade unter der Dusche – hab ich mich kurzerhand bei Ebay-Kleinanzeigen angemeldet und als Erstes die  Couch eingestellt: zu verschenken an Selbstabholer – mit dem Hinweis, dass wir noch weitere Möbel und Anderes aus einer Haushaltsauflösung abzugeben hätten. Keine 2 Minuten später bekam ich einen Anruf …..ein Mann aus Oberhausen fragte ob er die Couch haben könnte und was wir sonst noch so hätten. Hab die Möbel kurz beschrieben und er meinte er käme aus Oberhausen  und bräuchte 1,5 Stunden – ob wir ihm die Möbel solange zusichern könnten….Na klar – wenn er auch wirklich kommt… JA – er käme dann direkt mit einem Transporter…wir haben uns auf 11 Uhr geeinigt.

Ich wagte kaum zu hoffen, das jetzt tatsächlich alles ins Rollen kommen könnte – aber er kam tatsächlich. Ein netter kleiner redseliger Mann aus Kroatiern….er kam alleine mit Transporter und hat tatsächlich Couch, Tisch, Sideboard, Lampen, Bilder, Dekokram und Haushaltsartikel mit genommen….er meint er bringt alles nach Kroatien. Soll mir ja Recht sein, wenn er damit noch Geschäfte macht – Hauptsache ich bin  es los. Nur den alten Wohnzimmerschrank wollte auch er nicht…schade auch.

Beim Verladen der Möbel hat mein Schatz mit  geholfen, alleine wäre es nicht gegangen…dabei sind tatsächlich noch einige Gedenk-Münzen im Stauraum der Couch aufgetaucht, die mein Vater dort deponiert hatte…die hatte ich vorher gar nicht bemerkt.

Als wir uns mit dem Kroaten unterhalten haben, meinte er – ja den Rest müssten wir dann wohl entsorgen…Ja – der Container ist schon bestellt. Der ist bestimmt teuer – oder? JA – fast 500 EUR. Da meinte dieser geschäftstüchtige Mann: also für den Preis würde er uns die Wohnung komplett entrümpeln und die Dinge entsorgen….Meinte er das ernst? Ja- also nach einem kurzen Blick auf die Mengen im Schlafzimmer und im Keller haben wir uns auf einen Preis geeinigt und darauf das er eine Woche später mit 2 weiteren Kollegen kommt und  die Wohnung leer räumt…besiegelt mit Handschlag.

Wir waren euphorisiert….Die Küche wird nächste Woche abgeholt / Das Wohnzimmer ist fast leer /die restlichen Möbel, Müll und Einrichtungsgegenstände werden auch in der nächsten Woche abgeholt…wie geil ist das denn… Mit einem Mal ging es in riesigen Schritten vorwärts.

Den Container hab ich kurzerhand wieder abbestellt…na hoffentlich kommt der Typ auch tatsächlich sonst haben wir weder einen Entrümpler – noch einen Container um selber zu entrümpeln, wenn meine Schwester da ist.

Auf einmal hatte ich den Eindruck: jetzt wird alles gut.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s