Steuererklärung gescheitert

Heute hat meine Erfolgs-Serie der letzten Wochen einen empfindlichen Dämpfer bekommen.

Bereits zum zweiten Mal habe ich versucht den Lohnsteuer-Jahresausgleich 2017 für meinen Vater zu machen.

Mühselig habe ich mir die einzelnen Informationen  aus dem Internet zusammen gesucht, wie ich für einen Pensionär die Steuererklärung auszufüllen habe. … Aber Ich bekomme es einfach nicht korrekt ausgefüllt. Immer wieder fehlen mir notwendige Angaben, es fehlen Unterlagen (wo ist z.B. der Schwerbehindertenausweis….grrrrrrr den suche ich schon seit dem Tod meines Vaters…es ist auch kein Antragsformular, kein Feststellungs-/Bewilligungsbescheid vorhanden… aber in den Vorjahren hatte er angegeben  einen zu besitzen…leider hat er aber nicht angegeben seit wann und wie lange der gültig íst….)

Und das schlimmste sobald ich auch nur anfange die Unterlagen zu durchforsten bekomme ich sofort ein übles Kratzen im Hals, meine Nase kribbelt  und  insgesamt habe ich einen stechenden Geschmack in Mund und den stechenden Geruch in der Nase =  Extremer Zigarillo-Rauch…

Mir wird übel…und ich hab abgebrochen.

Was mache ich denn jetzt?…wenn ich die Unterlagen so abgebe, wie sie jetzt sind, dann müssen wir nachzahlen und das kann ja nicht stimmen, bisher hatte unser Vater immer eine kleine Steuer-Erstattung… Alternative: GAR nicht abgeben?  = geht nicht – es besteht Abgabepflicht für ihn.

Also bleibt nur der Gang zum Lohnsteuer-Hilfeverein….vielleicht können die mir helfen…..

Bin frustriert, so hatte ich mir den Nachmittag nicht vorgestellt 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s