Ich räume hin …und räume her  und langsam erkenne ich tatsächlich das,  was ich mir für die Wohnung vorgestellt habe…ich hab noch ein paar Kleinigkeiten gekauft:  Mülleimer / Stehlampen / Ordnungs-Boxen / eine Kleiderstange auf Rädern.

Dazu hab ich ein paar Deko-Sachen ausgepackt und neu drapiert: Kissen und Decken für die Couch…Kerzen auf dem Tisch…in hellen und leichten Tönen….dazu an den FensternSichtschutz-Folien (als Allergiker verzichte ich lieber auf Gardinen-aktuell geht es mir zwar gut…aber ich will ja nicht übermütig werden)

Ich habe von einigen der schönen Landschaftsfotos, die ich gemacht habe, Abzüge auf Leinwand bestellt, um diese in der Wohnung verteilt aufzuhängen. Sehr viele Möglichkeiten große Bilder zu hängen hab ich durch die vielen Schrägen ja nicht.

Alle Sommerklamotten sind jetzt in den Kisten verstaut und alle Herbst-Wintersachen hab ich hervorgeholt….ein paar Dinge muss ich noch einmal bügeln… Durch die Umstellung der Kleidung, habe ich alle Kisten neu sortiert und nun  sind diese auch  noch übersichtlicher geworden…jetzt wäre endlich auch Platz für eine Gäste-Couch. im Kleiderzimmer, aber die gibt es erst im nächsten Jahr.

Privat mag ich die Ablage nicht so sehr…also hab ich alle herum fliegenden Papiere der letzten Monate sortiert und abgeheftet…Papiere aussortiert und Schulungsunterlagen aus den verschiedensten Seminaren zusammen geführt…JETZT endlich finde ich auch alles wieder.  Puhhh, mein Esszimmertisch ist wieder leer und nun kann ich auch meine Steuererklärung 2018 weiter bearbeiten…weil ich alle Unterlagen nun in den Ordnern finden kann.

Ach ja ….und ich hab mit dem Möbelhaus telefoniert….also die fehlenden Scharniere für das Bett  sind wohl endlich geliefert worden…aber das Möbelhaus wurde gerade erst aufgekauft und befindet sich mitten in einer EDV-Umstellung…und daher sind alle damit beschäftigt den Rückstau abzuarbeiten…. JA – klingt ja nett und  plausibel…aber ich möchte jetzt endlich nicht mehr auf dem Fußboden schlafen…Die Tourenplanung würde sich kurzfristig bei mir melden….ahhaa…das ist jetzt auch schon wieder 2 Tage her…grrrrr…also rufe ich morgen noch einmal an.

Auch hab ich es endlich mal geschafft bei der ehemaligen Hausverwaltung nachzuhaken WARUM die es immer noch nicht geschafft haben, mein Stromguthaben zu Erstatten obwohl es schon fast 3 Monate her ist…auch haben die nicht den Lastschrifteinzug gestoppt…so das ich die Lastschriften habe zurück gehen lassen…

Auch hab ich mich nun, nach meiner Trennung,  um Vorsorge-Vollmacht, Patientenverfügung und Testament kümmern müssen. Ich war Montag  in Hamburg  bei einem Termin der mit meiner finanziellen Vorsorge zu tun hat.

Es waren  wieder viele Entscheidungen die ich treffen musste…aber nun fühlt sich  alles geordnet und richtig an. Und zu guter Letzt muss ich mich noch um die Übertragung meiner betrieblichen Altersversorgung  kümmern…

Ja…es ist viel Licht in meine Wohnung gekommen, viel Licht in meine Papiere und ich hab gute Entscheidungen getroffen für eine Zeit, wo es vielleicht mal mehr Schatten geben wird.  Und nun darf die dunkle Jahreszeit kommen…Ich hab für genügend Helligkeit in allen Bereichen  gesorgt.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s