Sekt für`s Bett

….neeein, es geht jetzt nicht um Zweideutiges oder Verruchtes…sondern darum das HEUTE endlich mein Bett KOMPLETT ist und ich es heute Abend erstmalig benutzen kann…

Bett bestellt: Mitte Juli – Lieferschwierigkeiten beim Hersteller

Bett geliefert: 20.09. – konnte nicht aufgebaut werden, es fehlten  Verbindungs-Teile

Bett aufgebaut:  06.12. – aber das modifizierte Modell funktioniert nicht mit dem Rollrost

Lattenrost bestellt: 06.12.

Lattenrost geliefert: 17.12.

Die Spedition hatte sich rechtzeitig angekündigt und mit einem Telefonat haben die das Zeitfenster für die Anlieferung auf 2 Stunden eingegrenzt…Auf der Arbeit war es kein Problem „mal eben“ für 2 Stunden auszubüchsen…

Der Fahrer der Spedition war so nett mir beim Hochtragen zu helfen…und dann kam der große Augenblick:

Ich hab den Lattenrot aufs Bett gelegt, die Matratzen darauf, dann schnell das Bett frisch bezogen und ein kurzes Probeliegen veranstaltet….achhhh wie schön…

Nur kurz, und dann ging es zurück an den Arbeitsplatz.

Aber jetzt ist Feierabend …und zur Feier des Tages, zum Abschluss dieses wirklich langen Prozesses und weil ich mich in dieser Woche so super unbeschwert und ausgelassen fühle habe ich eine Flasche Sekt aufgemacht…WAS für eine Verschwendung (die Flasche kann ich gar nicht alleine leeren) ..und was für eine Wohltat:

Ein Prost auf mein fertiges Bett

Ein Prost auf meine wieder entdeckte Freude: ECHT am Leben teil zu nehmen

Ein Prost auf das Leben

Klingt kitschig? Ich weiß – ist aber egal 🙂

10 Gedanken zu “Sekt für`s Bett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s