Erdbeerbowle mit Waldmeister

…gibt es einen schöneren Frühlingsgruß im Glas?

Ein paar Tage lang habe ich überlegt, was für ein Frühlingsgetränk ich für den Besuch meiner Schwester am Donnerstag vorbereiten werde…irgendwann fiel mein Blick auf das Waldmeister-Gewächs in der Küche….und es sollte etwas mit Erdbeeren sein.

Also hab ich mal im Internet nach Rezepten für  Maibowle und Erdbeerbowle geschaut und bin dann auf diese Kombination gestoßen.

In einigen Rezepten stand das man die Erdbeeren erst einmal in Weinbrand tränken soll…wahlweise auch in Orangenlikör….na in meinen Vorräten hab ich doch tatsächlich Waldmeisterlikör gefunden…den hatte ich im letzten Jahr zu meiner Verabschiedung gekauft, dann aber doch nicht verwendet….hahaha jetzt:

Hier mein modifiziertes Rezept:

500 Gramm Erdbeeren waschen und halbieren/vierteln und mit etwas Zucker bestreuen, mit ca. 60ml (3 kleine Schnapsgläser) Waldmeister-Likör übergießen und mit 1/2  Liter  fruchtigen Weiß-oder Rosewein aufgießen . Dazu ein Bund Waldmeisterkraut an den Stielen zusammen binden (möglichst schon leicht angetrocknet) und kopfüber  in das Gemisch geben und nach 20 Minuten entfernen. Das ganze nun kaltstellen und  kurz vor dem Servieren 1/2 Liter guten Sekt  (z.B. Chardonnay-Sekt)  zugeben.

Nehmt einen guten Sekt sonst gibt es Kopfschmerze!!

Einfach, schnell und  SAU-Lecker…..

 

4 Gedanken zu “Erdbeerbowle mit Waldmeister

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s