Planung: Urlaub

Eine Woche muss ich noch Arbeiten, dann hab ich Sommerurlaub – eine Woche.

So langsam muss ich mal in die Puschen kommen und den Urlaub planen. Das Zielgebiet ist klar: Mecklenburgische Seenplatte. Schon seit ein paar Jahren ist es mein Wunsch dort einmal Urlaub zu machen.

Also lange vor Corona wusste ich, das ich auch in diesem Jahr keinen Urlaub im Ausland machen werde, keine Flugreise.

Vor ein paar Tagen habe ich über den „Ivenacker Baumwipfelpfad“ gelesen….wie es so schön heißt kann man als Besucher dort „in 20m Höhe 1000jährigen Eichen auf Augenhöhe begegnen“….na das klingt doch spannend…da will ich hin.

Rundherum hab ich also nach einem Hotel gesucht und tatsächlich in der Umgebung ein malerisch ansprechendes Schlosshotel mit vielen malerisch und gemütlich, zeitlich vertaubt anmutenden Zimmern gefunden…..das tatsächlich aber auch noch ein sehr nüchternes und praktisch ausgestattetes Einzelzimmer zu einem wirklich angenehmen Preis anbietet….so zahle ich für 3 Übernachtungen zusammen nicht mal 150 EUR + Frühstück.

Mit Auto, Fahrrad und Wanderschuhen kann ich alles machen, was ich möchte…und mit etwas Glück kann ich eine Paddeltour auf einem der kleinen Kanäle unternehmen…das hab ich auch noch nie gemacht …

8 Gedanken zu “Planung: Urlaub

      1. Wir fahren im September eine Woche ins Sauerland. Die Fahrräder werden wir auch mitnehmen. Und es steht auf jeden Fall ein Besuch beim Sauerländer auf dem Plan. Er wohnt nur 40 km von unserem Hotel entfernt 😎

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s