Parmesan-Kruste

Da mir Kochen gerade so richtig viel Spaß macht, gab es heute Mittag gleich das nächste Gericht….Schweineschnitzel mit Parmesan-Kruste.

Das hab ich so auch noch nicht probiert…und ich war skeptisch, ob das mit dem Parmesan auch tatsächlich funktioniert. Wenn die Pfanne nicht heiß genug wird, schmilzt der Käse und bleibt in der Pfanne kleben, anstatt am Fleisch haften zu bleiben…

Die Idee mit der Parmesan-Kruste war mal wieder ein Spontan-Einfall durch den Blick in den Kühlschrank…ich hatte noch ein großes Stück Parmesan, das so langsam drohte zur Kühlschrank-Leiche zu werden….irgendwie hatte ich in der letzten Zeit, entgegen meiner Absicht, gar keine Nudeln oder Pizza gemacht…

Okay – die Schnitzel wollte ich heute braten…dann eben mit dem Parmesan. Das klappte jeweils auf der einen Seite gut, nur nach dem Wenden , blieb die 2.Seite Seite mit der Parmesanhülle in der Bratpfanne kleben…aber egal…sieht man ja nicht.

Die eine Seite sah zumindest so aus, wie ich es mir vorgestellt habe hahaha…dazu Ofenbratkartoffel mit Schale und Rosenkohl:

Kein spektakuläres Gericht – dafür relativ einfach und lecker …

und jetzt kann ich mir überlegen, was ich noch mit dem Rest des Tages anstellen werde….die Sonne lockt mich auf jeden Fall nach draussen

5 Gedanken zu “Parmesan-Kruste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s