2. Impfung und viel Schlaf

Da hab ich doch von gestern auf heute, mehr als 12 Stunden geschlafen…und fühle mich nun leicht gerädert.

Gersten Morgen hab ich die 2. Impfung bekommen….wieder Astrazeneca….Die von der Stiko geänderte Empfehlung nach einer Impfung mit Astrazeneca, die 2. Impfung mit einem RMNA-Impfstoff durchzuführen, um einen noch höheren Schutz zu bekommen, konnte mein Hausarzt so schnell gar nicht umsetzen.

Also rein mit der Spritze in den Arm und gut ist. Erst im Laufe des Tages, durch die Pressekonferenz vom Gesundheitsminister bekam ich dann das Gefühl jetzt 2.Klase geimpft zu sein….hahahaha

Die Hausarztpraxis hat das auch dieses Mal wirklich gut toll organisiert. Es wurden an dem Tag nur 2.Impfungen durchgeführt…und …alles lief wie am Schnürchen:

  • reinkommen
  • Impfling anhand der Kassenkarte auf der Terminliste abhaken
  • Wieder eine farbliche Nummer in die Hand gedrückt bekommen
  • meinen Platz mit dieser farblichen Nummer eingenommen
  • Arm frei gemacht
  • Der Arzt kam: desinfiziert und Picks, Pflaster drauf
  • ein paar Minuten sitzen bleiben
  • ausgedruckte Impfbestätigung und Kassenkarte wieder in Empfang nehmen

Den gelben Impfausweis konnte man da lassen, die tragen dann die Daten im Laufe der Woche direkt dort ein…ob die auch dann den digitalen QR-Code für mich erzeugen, weiß ich nicht….aber das für mich auch zweitrangig.

Ich hab mich Impfen lassen, damit ich nicht ernsthaft an Covid19 erkranke…nicht um leichter Reisen zu können. Die ausgedruckte Impfbestätigung konnte ich sofort mitnehmen.

Es hat wieder keine 1/2 Stunde gedauert, da saß ich schon wieder an meinem Schreibtisch zuhause…und konnte sogar noch am Teams-Meeting teilnehmen.

So nach ca. 2 Stunden wurde mir dann schwindelig und ich musste mich sehr stark konzentrieren, um weiter arbeiten zu können. Gut das ich mich für diesen Tag ins Homeoffice verzogen hatte….Als es nicht besser wurde, hab ich mich bei den Kollegen abgemeldet und mich für die nächsten 3 Stunden erst einmal hingelegt und hab geschlafen….

Es war schon fast 15 Uhr als ich mich wieder an den Computer gesetzt habe, um weiter zu arbeiten…ich stecke jetzt ja in meinen eng-getakteten Halbjahres-Abschlüssen…und Montag muss ich bereits die 2.und 3. Gesellschaft abgeben.

So nach dem schwindeligen Gefühl, kam dann noch eine mir bereits bekannte Impfreaktion: Gliederschmerzen…..die aber nur vereinzelt auftraten. Dafür blieb ich dieses Mal von Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und einem schmerzendem Arm verschont…und dann kam die Nacht und ich konnte tatsächlich schlafen.

War zwar immer mal wieder wach….fühlte mich aber weiter müde und schlief auch schnell wieder ein.

Entgegen dem was ich von Anderen gehört habe, waren die Reaktionen auf die 2. Impfung leichter, als auf die 1.

Sooo und jetzt ist der Vormittag fast rum, und ich hänge hier etwas schlapp in der Gegend rum….

2 Gedanken zu “2. Impfung und viel Schlaf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s