Zeit-Management – Zeitpuffer

Wie bereits Anfang der Woche erwartet, war diese Woche beruflich auch etwas anspruchsvoller….aber ich liege ganz gut im Zeitplan.

Mein Prinzip mit dem Erarbeiten von „Zeitpuffern“, indem ich Dinge vorarbeite, schon Machbares vorbereite und konsequent meine Ablaufpläne aktuell halte und alle Gesellschaften und Termine immer im Blick behalte, bringt mir die nötige Gewissheit, mit einigen ungeplanten Adhoc-Arbeiten, nicht gleich mein ganzes Zeit-Management zusammen brechen zu lassen.

Bereits einen Tag vor dem Abgabetermin möchte ich die Daten fertig haben….also muss ich bereits 2 Tage vor Abgabetermin alle Daten von Externen und Kollegen angefordert haben, spätestens….

So hatte ich Dienstag alle Daten für die 1.Gesellschaft da und konnte Mittwoch alles verarbeiten und mit den dänischen Kollegen abstimmen…..und Donnerstag hatte ich immer noch den ganzen Tag Zeit, alles noch einmal in Ruhe quer zu checken…den Report zu starten und zu verschicken….das dauert aber nur 1-2 Stunden..

Ich mag dieses Quer-Checken am nächsten Morgen,, …dann wenn der Geist noch frisch ist. Wenn ich bereits den ganzen Tagen tief in den Daten und den Dateien stecke, übersehe ich vielleicht etwas….und falls mir dann noch etwas am nächsten Tag auffällt, hab ich noch genügend Zeit es innerhalb der Frist (des gleichen Tages) zu korrigieren.

Der dänische Report läuft inzwischen bei mir richtig gut, nachdem der Kollege aus dem Helpdesk Anfang des Jahres so lange nach einer Lösung gesucht hatte…UND ich hab inzwischen eine Anleitung erhalten, falls der Report doch mal wieder aus meinem System verschwindet: HIlfe zur Selbsthilfe – das ist toll.

Hab freudig dem Controller von der Anleitung erzählt, aber er will die gar nicht haben….er möchte, das das Helpdesk diese Arbeit macht….hahahah….na gut , aber dann soll er sich das nächste Mal nicht beschweren, wenn es nicht funktioniert und das Helpdesk nicht erreichbar ist.

Ich bin lieber autark – das spart Nerven und Zeit, dauert die „Reparatur“ mit der Anleitung doch nur 3-5 Minuten….hab inzwischen mehrere solcher leichten kleinen Anleitungen erhalten…die mir schon ein paar Mal geholfen haben, meine IT-Problemchen selber zu lösen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s