wieder richtig trainieren

Seit gefühlt einem Jahr war ich nicht mehr im Fitness-Studio und es kommt wohl so ungefähr auch hin…obwohl es schon eine ganze Weile wieder geöffnet hat…aber ich hatte schlichtweg keine Lust mich vor jedem Trianing erst testen zu lassen und dann bei jedem Gerät vorher und nachher zu desinfizieren…mich mit Maske durch den Raum zu bewegen und anderen Menschen dabei auszuweichen….neee irgendwie klang das alles so gar nicht verlockend.

Na, zumindest das mit dem Testen ist ja jetzt für mich vorbei…und ich konnte dann doch noch am Ende der Woche meinen Impfpass vom Hausarzt abholen und in der Apotheke nebenan dauerte es auch nur ein paar Minuten und ich hatte meinen digitalen Impfnachweis. Also hab ich den QR-Code gleich in die Corona-Warn-App und in die Luca-App hochgeladen.

Und trainieren kann ich ja auch zuhause mit wenig Aufwand….aber es gibt 2 Geräte, die ich schon seit einiger Zeit vermisse. Relativ spontan hab ich gestern Nachmittag meinen Sportrucksack gepackt, mein Fahrrad geschnappt und bin zum Fitness-Studio geradelt. Die haben mit einer neuen Software aufgerüstet und so brauchte ich jetzt nur einmal meinen Impfnachweis vorzeigen…dieser wird, mit meiner schriftlichen Einwilligung, jetzt in meinem User-Account gespeichert, so brauche ich bei jedem weiteren Besuch des Studios, den Nachweis nicht mehr vorzuzeigen…das finde ich mal praktisch.

Es war relativ leer und so hat es mir Spaß gebracht mal wieder „richtig“ zu trainieren….erst einmal ging es auf das Rudergerät…..endlich mal wieder Rudern…….und nach einigen Geräten für den gesamten Oberkörper (jaaaa – an jedem Gerät vorher und nachher desinfizieren gilt immer noch) kam ich dann zum 2. Highlight für mich: der Beinpresse…..Ich war neugierig wieviel Gewicht ich nach so langer Zeit noch schaffe….und nach 3 Sätzen konnte ich zufrieden feststellen….alles i.O …ich bin nur 2 Gewichtsplatten unterhalb meiner langjährigen Bestmarke….also mit meiner Beinkraft bin ich immer noch sehr zufrieden.

Zum Schluß ging es dann an die Bauch- und Rückenmuskulatur und auch hier klappte es besser, als erwartet….UND ….besser als zuhause, hier schaffe ich tatsächlich bei gleichen Übungen mehr Wiederholungen und mehr Durchgänge…hmmm, hier bin ich scheinbar bereit mich mehr zu quälten….Gut zu wissen.

Es hat so richtig Spaß gemacht und natürlich hab ich mehr gemacht, als ich nach dieser langen Zeit hätte machen sollen…also kein Wunder das ich heute, einen Tag später, eine gewisse Mattheit in den Muskeln spüre…spätestens morgen werde ich einen richtigen Muskelkater haben….das wollte ich eigentlich vermeiden.

Und in der Umkleide gab es noch einen lustigen Plausch mit ein paar Mädels….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s