Wellen-Zyklus

Hab mir dann heute Morgen zwischen 3 und 5 Uhr schon mal ein online-Tagesticket für die S-Bahn nach Hamburg gebucht, die Wohnung aufgeräumt und war schon vor 6 Uhr dann mit dem Streitobjekt: meinem Fahrrad, auf dem Weg zur Bahnstation….

Der Controller hat sich gefreut nach meinem Urlaub endlich mal wieder für ein paar Tage ins Homeoffice zu dürfen…also ich musste auf jeden Fall ins Büro.

Und auch mir tat es richtig gut mit den Kollegen Vorort zu sprechen….auch da passiert gerade eine ganze Menge….ein Teil der Kollegen zieht jetzt ein paar Stockwerke höher…das bringt viel Unruhe…

…. dann haben wir nächste Woche noch einen Spätsommer-Ausflug mit allen Kollegen …

…..und im September findet tatsächlich das große Firmenfest als PRÄSENZ-Veranstaltung statt….aus allen europäischen Ländern kommen die Kollegen in vielen PKW mit 2-4 Personen, wir übernachten jeweils zu zweit in einem Doppelzimmer…..und es gibt ein großes Bankett INNEN…..Aber jeder darf selber entscheiden ob er kommen möchte – also ich möchte nicht…..ob die schon mal gehört haben, das wir uns immer noch in einer Pandemie befinden….

und wenn ich im Büro nicht einmal mit einem Kollegen im gleichen Büro arbeiten darf (auch nicht wenn mir Maske tragen)….warum dürfen wir dann zu zweit in einem Zimmer übernachten…..??? Das finde ich schon krass….

Es gibt also viel zu besprechen und nach dem Urlaub freue ich mich richtig mich mit den Kollegen auszutauschen….jaaa und arbeiten muss ich natürlich auch noch irgendwie….hahaha

……..

Und dann hat sich auch endlich mal etwas getan, wegen meiner Anmeldung als „Erst-Wahlhelfer“ für die Bundestagswahl….seit Juni hab ich nichts mehr gehört….aber jetzt hab ich eine Einladung für den 2tägigen Lehrgang erhalten….aber noch keinen Schimmer ob die mich überhaupt einsetzen wollen….

Auf meine Nachfrage meinte der Organisator, das er das noch einmal mit der Stadt klären wird, bevor der Lehrgang anfängt….wenn ich nicht benötigt werde, brauche ich ja nicht auch noch mein Wochenende dafür zu opfern….

……..

Und dann ruft heute die Werkstatt an, die mit meiner Windschutzscheibe beschäftigt ist, um mir mitzuteilen das sie das Auto Vorort nicht reparieren können, irgendetwas wegen der Kameras oder Sensoren an der Scheibe….es wird nach Pinneberg überführt….na das sind doch gut Neuigkeiten, dann spare ich schon mal eine Fahrt mit der Bahn.

Es ist wie immer bei mir: oft ist es wochen-oder monatelang alles ruhig und das Leben plätschert so entspannt vor sich hin und dann passiert alles in einem unglaublichen kurzen Zeitraum….mein Leben im Wellen-Zyklus …

…..ach und das Beste ist: ich hab mich in dem ganzen Durcheinander auch noch für eine Wohnung entschieden, jetzt muss ich sie nur noch bekommen ….

4 Gedanken zu “Wellen-Zyklus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s