Menschen in Maßen oder in Massen…..

Ich bin entsetzt….Social DISTANCING? Aber nicht im Baumarkt…

Eigentlich wollte ich heute endlich die Grundierung kaufen um so langsam mal mit den Malerarbeiten anfangen zu können.

Aber misstrauisch wurde ich, als ich es nur mit Mühe bis auf den Parkplatz des Baumarktes geschafft hatte….und schon beim Aussteigen wusste ich, da will ich dann doch nicht rein…

…vor der Tür hab es eine elendig lange Schlange…Einlassbegrenzung…. aber ich hab gehört wie einige sich unterhielten, drinnen sei es trotzdem viel zu voll, was ich anhand der abgestellten Autos sofort glauben konnte. Es waren Menschenmassen (also eine Menge)….und nicht in Maßen (zurück haltend).

Ich kann es ja verstehen, das schöne Wetter, wir müssen mehr zuhause bleiben, teilweise home-office oder Kurzarbeit…manche sogar Beides…da kann man die Zeit ja nutzen um Garten, Balkon oder Wohnung so richtig schön zu gestalten.

Zum ersten Mal wundere ich mich, das es so überhaupt noch erlaubt ist…immerhin gehört die Verschönerung von Garten/Balkon nicht unmittelbar zur Grundversorgung….

Dafür war der abgetrennte Imbiss-Stand tatsächlich leer, aber geöffnet… dann also lieber eine Currywurst, anstelle von Grundierung.

Vorher war ich noch auf dem Wochenmarkt für Kartoffeln, Gemüse und Eier ..und auch da hat es mich schon verblüfft, wie wenig die Menschen sich um Abstand bemühen. Erstaunlicherweise sind da die Menschen in den Supermärkten vorsichtiger….

Also gut, entweder ich mache mich Abend kurz vor Feierabend noch einmal auf den Weg zum Baumarkt…oder versuche es Montag früh….noch hab ich Urlaub….

Baumärkte – Indikator der Jahreszeit

Kaum schaffen es die ersten Sonnenstrahlen bis auf die Erde, sind gefühlt  ALLE Deutschen im Bau-und Gartenmarkt….Wir auch!

Jawohl heute schien die Sonne bei 14 Grad und ich bin soweit wieder „hergestellt“ das ich mich einem Spazierziergang durch den Baumarkt (mit grooßer Blumenauswahl und auch einer  großen DEPOT-Abteilung) gewachsen fühlte.

Überall wuselten die Menschen durch die riesigen Reihen an Blumen, Bäumen, Aussendeko und Zubehör….und bei der rieseigen Auswahl an Blumenerde fragt man sich, braucht eigentlich jede Pflanze seine EIGENE spezielle Erde?

Und überall blühten schon die Blumen in den kleinen Töpfen und reizten zum Kauf…aber mal ehrlich Blumen die bereits in voller Blüte stehen, wie lange halten die noch zuhause? Eben – also haben wir nur nach denen Auschau gehalten, die erahnen ließen wie schön sie einmal sein werden…..Aber so ganz ohne farblichen Anreiz kommt man bei manchem Gestrüp ja nicht auf die Idee, was es für eine phantastische Blühte ergibt…

Fängst man aber erst einmal an, so kleine niedliche Blumen in den riesigen Einkaufswagen zu packen, kann das leicht zur Sucht werden….und mehr als einmal musste ich mir anhören: komm da weg….oder komm jetzt…seufz… NEIN so viel hab ich jetzt wirklich nicht gekauft…nur genug  Blumen für 2 Pflanzschalen  und dazu eine große schwere Pflanzschale (eine weitere hab ich noch vom Vorjahr), dann noch Kräuter und Kräutererde, einen weiteren Sichtschutz für meinen großen Balkon und das Bangkirai-Öl als Pflege für die Holzplanken ….

ABER ich HÄTTE gerne noch viel mehr gekauft….z.B. einen weiteres Trauerweiden-Bäumchen, einen kleinen Magnolien-Baum (kann man den überhaupt auf dem Balkon halten), große Blumen, kleine Blumen, und und und….

Ich möchte ein Blumenmeer für meine Wohlfühloase und viel Sichtschutz für meine Privatsphäre….und heute hab ich auf dem Balkon schon sauber gemacht und sofort kam tatsächlich neben unseren Dauergästen Kohl-und Blaumeisen, Kleiber und Rotkehlchen auch tatsächlich der erste Dompfaff und evtl. hab ich sogar schon einen Kernbeißer gesehen…aber da bin ich mir nicht sicher.

Sicher ist….der Frühling kommt näher und die Welt erwacht …ein schöner Tag! Seit ein paar Wochen sind auch die Eichhörnchen wieder aktiv….und fast 3/4 eines kompletten Abdeckvlies haben die kleinen Halunken auch tatsächlich für ihre Nester entwendet….lach….ich hab selber beobachtet, wie beständig aus dem Vlies die einzelnen Teile herausgezerrt wurden…und jetzt bei der „Inspektion“ war fast nichts mehr übrig..Aktuell sind es 3 Eichhörnchen die sich hier tummeln…und bald kommen die ersten Jungen….ich freue mich schon auf den tierischen Trubel…

Ich baue mir eine Oase

Wir haben an diesem Samstag zur Abwechslung mal KEINEN Baumarkt heimgesucht, dafür ein Gartencenter… lach

Jaaa so ein großer Balkon braucht ja auch eine Ausstattung.

Mittlerweile bin ich ja Besitzer von Relaxsesseln mit Hocker, einem Vogelhäuschen, Beistelltischen, ich habe einen Kugelgrill  zum Geburtstag geschenkt bekommen UND – ganz wichtig – nun habe ich auch einen Gardena-Gartenschlauch-Wagen…MIT Spritze. Jawohl….

dazu hab ich einen Hortensien-Strauch  gekauft  und eine bepflanzte Schale  mit Lila und weißen Blüten und eine Wasserschale für die Vögel….

Und nun haben wir in einem  Gartencenter winterharten Bambus gekauft….ca. 1,30m hoch….der Erste um als Sichtschutz zu dienen…und dazu gab es noch ein Weidenkätzchen-Baum…und ich hätte noch sooo viel mehr kaufen können. Aber mal  ehrlich, da wird man ja echt Geld los und mein Verstand hat sich schnell wieder eingeschaltet…

Mein Schatz hat mir dann noch eine kleine Schaufel von Gardena  geschenkt.  Ich fühle mich jetzt wie ein kleiner König auf dem Spielplatz…und sobald jetzt der Wind und Regen endlich etwas nach lässt, also jetzt nach den Eisheiligen, kann ich auch alles schön aufstellen…

Das wird eine schöne Oase