Herbstspaziergang – Holmmoor

Ich hab mich dann doch noch am Sonntag, bei dem herrlichen Herbstwetter, zu einer kleiner Wanderung aufgemacht….ins Holmmoor, das ist quasi nur noch einen Katzensprung von mir entfernt….na so knappe 5km…

Gestärkt mit einer Schmerztablette (für das Knie) und warm eingepackt, bin ich mit dem Auto zum Moor gefahren und dann dort ca. 5km gelaufen…es war einfach klasse…trotz des schönes Wetters hatte ich das Moor fast für mich alleine….nur die Autobahn war doch immer wieder zu hören…aber die Erholung war trotzdem gut.

Da ich nicht genau wusste, wie lang mein Knie mitmacht, hab ich es auch nicht übertrieben….obwohl – ich bin auf einem Teilstück quer durch das Moor, einem kaum sichtbaren Weg gefolgt….da gingen mir die Gräser teilweise schon bis zur Taille….hab also meine Schritte vorsichtig gesetzt, damit ich es mir nicht auch noch verdrehe …

Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und war Balsam für meine Seele.

Herbstgang

Ein herrlicher Herbsttag hat uns geradezu auf einen Waldspaziergang eingeladen …

Nur eine Stunde vor der Dämmerung sind wir los gegangen und es war herrlich. Absolut klare Luft, trockenes sonniges Wetter, leicht kühl – aber nicht kalt. Der Waldboden bedeckt mit Blättern….die Farbenpracht  im Herbst…dazu der Geruch des Waldes….der Duft nach Erde, Pilzen und  Hölzern…..

Dazu funkelte noch ab und an die Sonne durch die Bäume und strahlte die farbigen Blätter an…in solchen Momenten kann ich die Dichter früherer Zeiten gut verstehen, die dieses Stimmung poetisch einfingen:

Der du die Wälder färbst,
Sonniger, milder Herbst,
Schöner als Rosenblüh’n
Dünkt mir dein sanftes Glüh’n.

 (Ferdinand von Saar)

Obwohl viele der klassischen Dichter dabei auch schnell in tiefe Schwermut abfielen…das finde ich für den Start des Herbstes noch ein wenig früh…Das kommt erst wenn das Wetter trüb und grau, windig und ungemütlich wird….das ist dann noch früh genug

Ein fast perfekter Tag

 

Heute ist der perfekte Tag für einen Herbstspaziergang….Es ist kalt, die Sonne scheint, es ist fast windstill und die Luft ist einfach klar…

…wir waren bei uns im Ort im großen Park spazieren und haben dann noch etwas länger auf einer Parkbank gesessen. Die Bäume zeigen ihr schönstes buntes Kleid, das Laub fängst schon an zu rascheln….herrrrrlich!!!!!!!!

Und danach einen herrlichen Kaffee zuhause auf der Couch….und wisst ihr was das Beste daran ist? Wir müssen heute nicht hetzen (wegen Wäsche bügeln, Koffer packen und zur Bahn hetzen)….das ist schon ein anderes Lebensgefühl….auch an einem Sonntagnachmittag/Abend endlich wieder Zeit miteinander zu verbringen…

Nachher werden wir noch leckere Thai-Ente essen gehen.

Das ist doch ein perfekter Tag….naja…also eigentlich…nur mir tun an einigen Stellen die Knochen weh….ich muss mich wieder mehr bewegen….diese Woche hab ich eher statisch und in angespannter Haltung verbracht und das rächst sich mal wieder….jajaja…auch ich werde älter …