Änderst Du Dein Leben?

Jetzt nach dem Anschlag in Paris? Ich werde nichts ändern sage ich, glaub ich zumindest. Aber das stimmt wahrscheinlich nicht ganz. Denn schon gestern Abend am Bahnhof in FFM hab ich mich etwas unwohler gefühlt.

Es kann immer und überall geschehen…warum sollte Deutschland eine Ausnahme sein?…warum sollte ich glauben, dass es mich nicht treffen kann? Weil ich mit all dem Terrorismus nichts zu tun habe. Genau, aber all die Menschen in Paris, die vom Attentat betroffen sind, gestorben sind oder verwundet wurden, doch auch nicht. Warum also sollte ich mich sicherer fühlen.

Und schon bin ich gedanklich in der Spirale in der sich wahrscheinlich viele befinden.

Nein ich habe nicht mehr Angst vor den Flüchtlingen, aber ich fühle mich nicht ganz wohl an so zentralen Orten wie einem Bahnhof. Nein ich bin nicht ängstlicher in meinem Wohnviertel (mit einem hohen Anteil an Ausländern), aber ich fühle mich verunsichert, wenn ich darüber nachdenke ein Fest oder eine Disco zu besuchen. Trotzdem möchte ich mein Leben nicht verändern…ich will mich der Angst nicht hingeben und trotzdem habe ich meinem Freund beim Abschied Sonntagabend gesagt, er solle auf sich aufpassen.

Wenn also immer und überall ein Anschlag passieren könnte, könnte doch auch immer und überall ein Unfall passieren, ein Zug- oder Flugzeugunglück, ein Auto-Crash…also heißt doch die Konsequenz nicht ängstlicher Leben, sondern bewusster.

Ich lasse mir mein Leben nicht so einfach vermiesen, weder von den notorischen Debatten über zu viele Flüchtlinge, zu hohe Überfremdung , noch von Terroristen.

Ach ja…und na klar schaffen wir das, es bleibt uns doch auch gar nichts übrig. Wir sind ein Land welches sich auf seine christlichen Werte beruft, da können wir doch schon aus Humanitätsgründen die Menschen nicht verhungern oder erfrieren lassen…oder wer will sich mit Waffengewalt an der Grenze gegen die Flüchtlinge „wehren“. Welche Wahl haben wir also…

…eben…uns nicht unterkriegen lassen. Soooo, das wollte ich mal sagen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Änderst Du Dein Leben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s