zurück schauen oder vorwärts blicken?

Neben den „kalten Fakten“ gab es natürlich auch noch den emotionalen Teil des Auszugs.

Immerhin hab ich hier mehr als 9 Jahre gelebt….meine Burg, mein Rückzugspunkt….Das war MEINE Wohnung. So eingerichtet und gestaltet, wie ich es brauchte. War lange Single, hab viel in dieser Zeit hier erlebt UND ich hab in dieser Wohnung erst so richtig meinen Süssen kennen gelernt…. Viel geredet, geliebt und gestritten…..

Mein emotionalster Moment während der Umzugsphase war, als ich am 02.02.2016 Telefon und Router abgebaut habe….damit hatte meine „Burg“ den Kontakt zur Außenwelt verloren. In diesem Moment ist mir bewusst geworden, das es jetzt ernst wird. Das sich ab jetzt alles verändern wird.

Am 12.02. kam der Umzugswagen und ich war wirklich einen Abend vorher fertig mit Packen, hatte Chili con Carne gekocht und in der neuen Wohnung waren bereits Schlafzimmer und Wohnzimmer gestrichen (Mein Schatz und ich hatten am Wochenende Wände und Decke im Schlafzimmer gestrichen, und die Decke im Wohnzimmer und die Ecken im Wohnzimmer vorgestrichen. Ich hatte dann noch die Wände im Wohnzimmer innerhalb der Woche fertig gemacht).

So und weder in dieser Vorbereitung noch am Tag des Umzugs war ich emotional, sondern habe funktioniert…rational alles erledigt. Mein Süßer musste zum Fäden ziehen und kam daher erst am Nachmittag dazu.

Schon in den letzten Tagen und während der Renovierungsphase hatte mein Freund komische Anwandlungen….am liebsten wäre es ihm, wenn alles so geblieben wäre wie bisher…..er hängt scheinbar sehr an meiner Wohnung…mehr als ich….na klar hab ich ein paar Tränen geweint als wir uns von der Wohnung „verabschiedet“ haben, haben viele Fotos gemacht. Immer wieder kam seine Frage: und ist doch schwer…bist doch traurig….ja ein wenig, aber bei mir überwiegt die Freude auf das Neue. Ich blicke nicht wehmütig zurück, sondern schaue freudig nach vorne….und wenn ich mal zurück schaue, dann mit dem positiven Gefühl: SCHÖNNNN war die Zeit in dieser Wohnung, aber gut das es jetzt vorbei ist….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s