Einladung? – doch eher Aufforderung

Ich bin nicht oft auf Facebook…aber alle  „alten Kontakte“ aus meiner Tanzsportzeit  und meiner ehemaligen Clique sind dort vertreten und deshalb hab  mich bisher noch nicht komplett gelöscht….aber gerade denk ich mal wieder darüber nach…ich ärgere mich…

Immer wieder bekomme ich Meldungen wie: XXX hat Dich eingeladen ihren neuen Job/ neues Hobby /neuen Beitrag/ Bild oder sonst etwas  mit „gefällt mir“ zu markieren….

Wozu diese Nachricht? Wenn ich etwas mit „gefällt mir“ markieren möchte, dann tue ich es auch…eben weil ich es will und nicht weil ich dazu eingeladen werde.

Für mich ist das auch keine Einladung, sondern eine Aufforderung…und das mag ich noch viel weniger.

Advertisements

5 Gedanken zu “Einladung? – doch eher Aufforderung

  1. Jeder Mensch ist anders… Ich bin froh, dass es Facebook gibt. Ich bin ja sehr still, habe (außer meinem Freund) so gut wie keine Kontakte. Ich finde es schön, dass ich über Facebook (und dort auch über gelegentliche private Nachrichten) Kontakt zu mehrere guten früheren Schulfreunden halten kann.

    Ich bin darüber bei einigen Nachrichtenseiten angemeldet. Das heißt ein Klick auf diese Seite und ich sehe von verschiedenen Nachrichtenseiten (unter anderem auch WDR, also Aktuelle Stunde usw.) sofort, was in der Welt los ist.

    Ich finde die „Urlaubsgruppen“ auch interessant, also die Fotos, die von anderen dort reingesetzt werden. Danach, nach den schönen Fotos, suche ich auch (schon seit Jahren) unsere Urlaube aus. Z. B. Büsum vom letzten Jahr (2015) hatte ich von Facebook, von vielen schönen, interessanten Einträgen bei Facebook (sonst wäre ich darauf gar nicht aufmerksam geworden).

    Auch was meinen Sport betrifft, was ich öfters schon in meinen Einträgen geschrieben habe. Wenn andere Trainer Filme mit ihren Kunden mit interessanten Übungen dort reinsetzen, dann ist das für mich Anregung und Motivation, ebenfalls Sport zu machen, diese Übung auch zu üben. Sportmäßig ist diese Seite für mich auf jeden Fall positiv.

    Aber du hast sicherlich recht, die Aufforderungen zum „Gefällt mir“-Klicken ignoriere auch ich immer. Entweder mir gefällt ein Eintrag wirklich, dann klicke ich es auf jeden Fall an. Oder auch nicht, dann ignoriere ich diesen Beitrag halt einfach. Aber ohne diese „Aufforderungen“ wären mir schon viele schöne und interessante Einträge entgangen, die mir letztendlich dann wirklich gefallen haben.

    Ich möchte die interessanten Einträge, insbesondere auch von meinen früheren Schulfreunden, nicht mehr missen (auch bezüglich leckerer Restaurants, interessanter Veranstaltungen, zu denen wir dann zum Teil auch gehen usw.). Mein Freund ist dort selber nicht angemeldet, aber er liest dort auch regelmäßig mit, guckt sich die Einträge der anderen auch immer mit an.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja das ist wohl war und auch gut, das wir alle verschieden sind…..Wenn es dich inspiriert und gefällt auf Facebook zu stöbern find ich das klasse.. Ich bin auch noch angemeldet um mitzubekommen was bei Freunden und Bekannten so los ist…..ich telefoniere ja fast gar nicht, da ist Facebook schon eine gute Möglichkeit und deshalb hab ich mich noch nicht gelöscht …Aber selber aktiv bin ich dort nur selten….. LG

      Gefällt 1 Person

    1. Für solche Zwecke st Facebook auch echt super….ich wohne heute in einem anderen Bundesland und bekomme so auch noch etwas von alten Kollegen und Bekannten mit.
      Ich will es aich nicht komplett verteufeln…hab nur meinem Ärger Luft gemacht.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s