Wieviel ICH steckt in meinem Leben

…jeder muss sich einen eigenen Weg für sein Leben suchen. Du kannst dich zwar umschauen wie es die Menschen links und rechts von Dir machen…aber niemand sagt Dir, das es für dich der richtige Weg ist.

Schlimmer als nicht zu wissen wo der eigene Weg entlang geht, ist, wenn man anderen einfach in ihrem Leben folgt…ohne ein eigenes Ziel zu haben….

…und dann wundere ich mich  tatsächlich nach Jahren, wie wenig von MIR  in meinem eigenen Leben steckt…

Es ist jetzt bereits das 3. Mal in meinem Leben, das ich so einen Lebensbruch vollzogen habe…und so erstaunlich das auch klingen mag…es war immer das gleiche Muster.

Und obwohl ich in meiner letzten langjährigen Beziehung schon viel mehr ich selbst war, als in den Beziehungen davor, hat es nicht ausgereicht dauerhaft dabei zu bleiben…denn es war sehr anstrengend mein ICH durchzusetzen….und leichter dem WIR zu folgen…zumindest für eine Weile.

Mit 51 Jahren und nach mehreren Beziehungen, eine davon hat fast 18 Jahre gehalten, meine letzte fast 9 Jahre, bin ich nun endlich in der Lage die wiederkehrenden Muster zu erkennen und kann meinen eigenen Weg  erkennen und gehe diesen jetzt…allein.

Für mein Leben gibt es keine Blaupause…und für mich keine Bedienungsanleitung – ich bin eigenwillig, öfter mal stur,  weiß was ich kann, ich weiß das ich vieles nicht kann, ich will vieles nicht mehr, was ich mal wollte und möchte einfach nur ich sein.

JA – das ist egoistisch….aber mal so richtig egoistisch…aber wem soll ich etwas vormachen? Na klar stelle ich mein Lebensglück in den Vordergrund…ich habe keine Kinder…und meine eigene Mutter hat ihr Lebensglück in den Vordergrund gestellt obwohl es uns Kinder gab….und mein Vater hat mal gesagt, sein ganzes Leben  lang hat er nie das gemacht, was er wollte….ein verpfuschtes Leben. Das sind meine Eltern…tolle Vorbilder oder?

Das Leben ist keine Generalprobe,, keinen Reset-Knopf…wir haben nur das Eine…und so schlimm es sich anhört…es könnte morgen schon vorbei sein…also lebe ich jetzt mein Leben und wenn es für andere unangepasst, egoistisch und merkwürdig ist dann soll mir das egal sein….es ist Meines…und das halte ich fest…solange es eben geht.

Damit wünsche Ich Euch allen einen schönen Sonntag…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Gedanken zu “Wieviel ICH steckt in meinem Leben

  1. Danke, ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag(abend) 🙂
    Ich finde, Egoismus ist ein schwieriges Thema und er ist weder positiv noch negativ. Wichtiger finde ich die Frage nach rücksichtslos gegen sich selbst bzw. gegenüber anderen.
    Auch ist rücksichtsloses Parken auf einem Fahrradweg etc. ist etwas anderes als Erster in einem Wettbewerb zu werden.
    LG Max

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s