Elektrogeräte kaufen – gerade echt nicht leicht…

Ich hab das Geld aus der Steuererklärung für 2019 erhalten, das Finanzamt hat meinen Umzug und die Bewerbungskosten usw. vollumfänglich anerkannt, so ist eine schöne Summe zusammen gekommen …und wollte einen Teil davon gleich wieder ausgeben….aber das ist gar nicht so einfach…hahaha ….ja, ja ich weiß – ein Luxusproblem.

Also schon vorher hatte ich mich im Internet nach einem neuen Gefrierschrank umgeschaut und ein passendes Exemplar von Liebher gefunden (sehr leise / geringer Stromverbrauch / Preis-Leistungssieger im Test)…mein Bosch-Gerät wird von Jahr zu Jahr lauter…aber noch funktioniert es. – NOCH…immerhin ist das Ding inzwischen gute 18 Jahre alt.

Im Internet ist das Liebherr-Gerät zwar lieferbar…aber nur bis Bordsteinkante und die nehmen das Altgerät auch nicht mit, kommt daher für mich nicht in Frage.

Bei der großen Kette wo ich bisher alles hier gekauft habe ist der Notstand ausgebrochen…ich dachte schon, die schließen den Laden, weil die Schau-Flächen schon arg dezimiert aussahen…neee – aber durch Corona haben viele Hersteller Liefer-Engpässe….denn auch andere ähnliche Geräte von anderen Herstellern sind aktuell NICHT lieferbar.

Okay – dann eben doch noch kein neuer Gefrierschrank….jetzt hoffe ich, der Alte hält noch eine Weile durch.

Dann also eine neue Kaffeemaschine für Filterkaffee…so ein ganz normales Ding….meine leckt seit ein paar Tagen. Ich hatte mich gewundert, das die daneben stehenden Filtertüten alle durchweicht sind….und tatsächlich gibt es da ein kleines Leck…wenn ich das Wasser einfülle und sofort auf Start drücke dann geht es, ich hatte mir aber angewöhnt schon immer abends die entsprechende Wassermenge einzugießen…gut – das geht dann jetzt eben nicht mehr. Also so langsam sollte ich mich nach Ersatz umschauen.

Aktuell ist es eine Rowenta und ich wollte gerne wieder zurück auf Philipps oder eben auf Melitta…..die Melitta Maschine die ich in dem Laden ausgesucht hatte, hat mir gut gefallen weil sie so kompakt wirkt und preislich war sie echt okay…. Leider war das Anschauungsgerät genau das Einzige Exemplar, das noch verfügbar war, allerdings war dieses schon nicht mehr vollständig: es fehlten der Filtereinsatz und der Deckel der Kanne, die Verkäuferin war etwas verdutzt…AHA …neue Geräte sind bestellt…sollen irgendwann kommen…okay…keiner weiß WANN….

Hmmm okay es gab noch eine Rowenta, ähnlich der die ich jetzt habe….hmmm ich überleg es mir noch einmal und werde mich erst einmal in anderen Geschäften umschauen….die andere hat mir besser gefallen….

…ich hätte nicht gedacht, das die Corona-Krise sich tatsächlich so schnell bereits im Warenangebot niederschlägt.

…und da heißt es immer wir sollen nicht so viel sparen, sondern das Geld lieber ausgeben, damit die Wirtschaft angekurbelt wird….also die Elektrogeräte-Geschäfte haben scheinbar ihre Lager leer verkauft….also denen kann es nicht ganz so schlecht gehen…hahaha, ich bin gerade willig Geld zu investieren, aber das funktioniert leider nicht – alle warten auf den Nachschub…

Es ist für mich auch alles kein Problem….noch funktionieren bei mir die Geräte irgendwie….aber diese Selbstverständlichkeit das immer alles DA ist bekommt in dieser Zeit einen Dämpfer….aber es gibt Schlimmeres….

SOOO dafür hab ich jetzt endlich einen Termin in einer Werkstatt gemacht um mein Auto endlich reparieren zu lassen….das Thema mit dem Gas-Pedal hatte ich über den Sommer fast vergessen….aber kaum wird es kälter / nässer ist das Problem wieder da….heute stand ich auf einer Kreuzung und mein Auto wollte ca. 3-4 Sekunden kein Gas annehmen….das war schon etwas brenzlig…Montag Vormittag hab ich jetzt einen Termin…das kann eh teuer werden, da der Meister noch keine Idee hat, was das bei meinem Auto eigentlich für ein Fehler ist….. seufz…..

6 Gedanken zu “Elektrogeräte kaufen – gerade echt nicht leicht…

      1. Wir hatten das Problem mit einem Peugeot 308cc, besonders prekär nach Feierabend auf einer der meistbefahrenden Kreuzung in HH. Da half nur Motor aus und ganz schnell neu starten, dann ging der Wagen ab wie irre.

        Gefällt 1 Person

      2. ohhhha…. das war bestimmt keine schöne Situation …ich bin mal gespannt ob die den Fehler bei meinem Auto finden….bei einem Reparatur-Besuch im letzten Herbst hat sich der Fehler ein paar Tage nicht blicken lassen….hahaha

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s