Rinder-Schmortopf und Brot

Obwohl ich gerade nicht ganz so aktiv mit Kochen bin, hab ich es wenigstens geschafft in dieser Woche mal wieder ein Sauerteig-Brot zu backen:

Es ist toll geworden, schmeckt gut und ist klasse knusprig.

Aber ich merke mehr und mehr, das ich mit diesen fertigen Sauerteig-Kulturen nicht glücklich bin…es fehlt der typische RICHTIGE Sauerteig-Duft im Brot….es riecht mir etwas zu künstlich….

Bisher hab ich es noch nicht gewagt selber einen Sauerteig anzusetzen….weil der ja Pflege und Aufmerksamkeit braucht und ich ja nicht ganz sooft Brot mit Sauerteig backe. hmmm…ich werde doch einfach mal damit anfangen und schauen wie es so klappt …

Gestern dann hab ich endlich mal wieder so richtig Unordnung in die Küche gebracht – ich hab gekocht:

Blumenkohl, Kartoffelpüree und dazu einen Rinderschmortopf mit Möhren und Pilzen….und da ich solchen Appetit auf Kartoffelpüree, Bratensoße und Blumenkohl hatte, blieb für heute nur noch ein kläglicher Rest….dafür jede Menge Fleisch und Gemüse….aber jetzt ohne Soße….

An solchen Tagen freue ich mich dann doch über meine Spülmaschine….dann sieht die Küche auch schnell wieder ordentlich aus

4 Gedanken zu “Rinder-Schmortopf und Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s