Ereignis-Splitter I

Es sind oft die ganz kleinen Momente….so kleine Ereignis-Splitter, jedes für sich genommen ist nur ein Hauch einer Geschichte…aber auch zu schade, um sie einfach wortlos zu übergehen und letztlich zu vergessen….

  1. Ich hab nach ca. 2 Monaten, vor ein paar Tagen, endlich das Weihnachts-Geschenk meines Arbeitgebers wiedergefunden….einen Gutschein über 100,00 EUR für einen Elektronik-Markt. Zwischenzeitlich war ich schon fast überzeugt, den versehentlich mit dem Altpapier entsorgt zu haben…gestern hab ich ihn gefunden: zwischen meinem Vorrat an Karten für alle Gelegenheiten. Freue mich total !
  2. Nur 5 Monate nach meinem Patenonkel ist nun auch seine Frau gestorben….und obwohl ich zum Tod meines Onkels eine Beileidskarte geschrieben hatte, wurde ich auch dieses Mal nicht persönlich informiert. Aber ich hatte auch nichts anderes erwartet….diese Seite der Familie ist echt verbohrt.
  3. Schon etwas länger her ist ein kleines Ereignis auf dem Parkplatz eines großen Supermarkts: Ich kam vom Einkauf, setzte mich ins Auto und in der Reihe hinter mir in einem Kleinwagen saßen 2 junge Männer….und haben scheinbar Kokain oder so etwas geschnupft….Aufmerksam wurde ich nur, weil einer der Beiden soviel Krach gemacht hat und ich unwillkürlich in den Rückspiegel schaute…gerade in dem Moment- während gleichzeitig der Andere eine Wodka-Flasche an den Hals setzte….an einem Samstag Vormittag. Mich schockt so etwas immer. Die Beiden merkten meinen Blick, hielten kurz inne….aber dann war der Moment schon vorbei…ich hab den Wagen angelassen und bin gefahren. Ich bin nie mit illegalen Drogen in Berührung gekommen und so eine Aktion wie in dem Auto irritiert mich gewaltig.
  4. Mein Ex-Freund hat, jetzt die letzte Rate für das private Darlehn zurückgezahlt….ich hab ihm damals ausgeholfen, damit er sich das Auto kaufen konnte. Ich hab auf einem regulären Vertrag bestanden, weil ich ja schon zu dieser Zeit über eine endgültige Trennung nachgedacht habe, aber ihn auch in einer für ihn beruflich unglücklichen Zeit, nicht hängen lassen wollte. Zum Glück lief auch nach der Trennung die monatliche Rückzahlung stillschweigend und ohne Probleme weiter. Trotzdem bin ich froh, das das jetzt erledigt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s