Vor dem Sturm – April-Wetter

Aber auch wenn meine Ohren überfordert wurden, für die Augen gab es mehr als einen Augenschmauß.

Samstag Abend in der Flensburger Förde, bei absoluter Windstille…das war schon außergewöhnlich

Normalerweise nehme ich ja nur Bilder, die ich selber fotografiert habe, aber das hier ist von meinem Schwager und ich darf es veröffentlichen….ich hatte mein Handy leider vergessen…und ich muss sagen die Kamera seines Huawei-Handy ist wirklich sagenhaft…auch wenn ich kein Fan dieser Marke bin.

Wir sind bis zum Sonnenuntergang an der Solitüde gelaufen…die Fernsicht nach Dänemark war phantastisch…dazu diese absolute Windstille….es war eine unglaubliche Atmosphäre…es wäre auch eigentlich ziemlich ruhig gewesen….(grins….naja…wenn wir nicht da gewesen wären- grins)

Bereits am Sonntag war es dann aber vorbei mit dem tollen Wetter ….seitdem ist es nur noch kalt, windig bis stürmisch und es regnet immer wieder. Mal als Schnee, Graupel, Hagel oder einfach Regen….Aprilwetter eben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s