wenig Luft – aber dann in luftige Höhen

Diese Woche hat mir bisher wenig Luft gelassen…also Luft um mal raus zu kommen, abzuschalten, durch zu atmen…Jeden Tag gab es viel zu tun, vor allem mit den Terminen rund um die alte Wohnung, neue Wohnung und Auto. und auch im Job überschlägt sich gerade alles. Erst lassen sich alle viel Zeit, dann werden die Änderungen nicht kommuniziert und zum Schluß muss alles ganz schnell gehen….hahaha das hat inzwischen echt Methode….oder ist eine Mentalitätsfrage.

Jeder Tag war ein wenig zu voll gepackt… so das ich heute Abend ziemlich leere Akkus habe.

Aber immerhin hab ich gerade die letzten Malerarbeiten in der neuen Wohnung erledigt…hoffe ich zumindest….zum Schluss war das Licht mehr so gut, also werde ich erst Sonntag sehen können, ob der Farbauftrag auf die Wände wirklich gleichmäßig ist.

Morgen ist zwar erst Samstag, aber das ist DER freie Tag, auf den ich mich schon seit Wochen freue….und für den ich permanent die Wetter-Prognosen verfolge….

Morgen ist die Heißluft-Ballonfahrt mit Schwester und Schwager….WENN das Wetter mitspielt….

5 Gedanken zu “wenig Luft – aber dann in luftige Höhen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s