Schokolade

Nachdem ich gestern wieder einmal einen an mich adressierten Brief in einem neutral weißen und unfrankierten Umschlag auf meiner Treppe fand, hab ich jetzt kurzerhand schon mal den Nachsendeantrag für die Post los geschickt. Ich möchte endlich wieder meine Eingangspost für mich alleine haben.

Damit hab ich auch wieder den nötigen Schwung, um den Umzug voranzutreiben (heute in 14 Tagen) und die erneute Gewissheit, das es trotz der vielen Arbeit und der Kosten, eine gute Entscheidung ist hier weg zu gehen.

Diese ganze Arbeit hat aber auch noch einen Nebeneffekt, den ich zuerst gar nicht so wahrgenommen habe…..ich habe doch tatsächlich 3,5KG abgenommen…mal ebenso, nebenbei. hahaha – sehr schön. Gemerkt hab ich es tatsächlich an meinen Hosen und auch der Blick in den Spiegel verrät, das meine Taille wieder klar erkennbar ist und auch die Muskulatur in Armen und Schultern ist wieder sichtbarer modelliert. Das mit den Armen hab ich schon vor längerer Zeit bemerkt, nachdem ich ja öfter mit dem Kajak auf der Alster unterwegs war.

Damit bin ich jetzt bei noch ungefähr 1,69m mit 68,7kg im absolut normalen Bereich. Das freut mich wirklich. Am Essen hab ich nichts bewusst verändert, außer das ich jetzt komplett auf Bitter-Schokolade umgestiegen bin….und das bremst meinen Heißhunger auf Vollmilch-Schokolade ziemlich deutlich..und auch der allgemeine Japp auf Süßigkeiten ist, aktuell zumindest, mal wieder gebannt.

Ich teste mich durch allerhand der hochprozentigen Schokoladen der verschiedenen bekannten und auch unbekannten Marken. Mit hochprozentig meine ich Schokolade wo der Kakao-Anteil mindestens über 60% liegt…..und es gibt tatsächlich im Geschmack enorme Unterschiede….

Gestern ist mir allerdings eine andere Schokolade in die Hände gefallen…. „Rettergut“ Mixschokolade…die hat zwar nur 48% Kakao-Anteil aber die Firma hat eine interessante und witzige Geschäftsidee….über die hatte ich vor kurzem eine Doku im Fernsehen gesehen….

Bei der Schokolade zum Beispiel bleibt beim Wechsel der Produktion von einer Schokoladensorte auf eine Andere eine Misch-Schokolade übrig, die bisher nicht verwendet wurde….und daraus wurde jetzt ein eigenständiges Produkt….es ist ein Beitrag zur Vermeidung von Lebensmittel-Verschwendung…also die Idee finde ich super.

Aus diesem Mix an unterschiedlichen Schokoladensorten wird diese Schokolade kreiert, sie ist etwas dunkler als Vollmilch, aber etwas heller als Bitter-Schokolade…mir schmeckts.

2 Gedanken zu “Schokolade

  1. Glückwunsch 🥂 zu deinem Gewicht. Das entspricht bei deiner Größe der Sollvorgabe für eine Frau von Mitte 20 👏
    Echt jetzt – dein Hausdrachen öffnet wirklich deine Post und packt sie dann noch dreist in andere Umschläge 😱
    Ich wünsche dir einen tollen Tag 🌈
    Liebe Grüße 😘
    Monika 😎

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Monika, DANKE schön 🥂…ich hatte mich schon fast damit abgefunden immer bei einem Gewicht über 70kg zu bleiben….umso mehr freut es mich jetzt.

      Ich weiß nicht einmal ob der Drachen das absichtlich macht mit der Post, aber es passiert in letzter Zeit öfter mal 🥴…
      Ich wünsche Dir auch ein tolles Wochenende…mache mich jetzt auf den Weg um meine Familie zu treffen ..Ganz liebe Grüße 🌼🤗🙋‍♀️ Wirbelwind

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s