etwas verzögert – aber dafür mit klarer Haltung : Ukraine

…ach und weil ich gerade dabei bin von meinen sozialen Defiziten zu erzählen…hier noch etwas:

Jeder kenn die Aussage von Familie und Freunden: melde Dich wenn Du etwas brauchst, wenn Du reden möchtest, wenn es Dir schlecht geht….

Wenn ich mich bei Jemandem melde, dann bestimmt nicht, wenn es mir schlecht geht…sondern erst DANACH.

Deshalb enthalten ein paar meiner Beiträge immer wieder solche Aussagen wie: “ in den letzten 1-2 Wochen…“ Denn wenn mich etwas aufwühlt, ich mich unwohl fühle, ich Schmerzen habe die mich ängstigen oder mich eine Situation seelisch fordert, dann schaffe ich es oft nicht, zeitnah davon zu erzählen…oder wie jetzt, mit dem von Russland angezettelten Krieg in der Ukraine, Stellung zu beziehen.

Hier aber ganz klar meine persönliche Sichtweise, mit leichter Verspätung: Es ist ungeheuerlich und nicht hinnehmbar das Russland einen Krieg mit der Ukraine angefangen hat. Gerechtfertigt auf Lügen und Schein-Behauptungen, allen Regeln des friedlichen Zusammenlebens widersprechend.

Ich bin gegen Krieg und möchte auch nicht, das dieser Russland-Krieg sich zu einem weltumspannenden Konflikt ausweitet, in DIE dort und Wir hier….wir leben im 21.Jahrhundert und sollten doch alle in der Lage sein, Konflikte auf andere Art zu regeln, als Menschen willkürlich das Leben zu nehmen.

Die Ukraine hat Russland nichts getan, außer das es existiert und sich als souveräner Staat eine demokratische Grundordnung geschaffen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s