Ist das arrogant oder dumm (2.Teil)

Update zu meinem Eintrag v. 16.08.

Die Bewerberin hat uns tatsächlich mit geteilt, das der Vertrag jetzt okay wäre – aber sie inzwischen bei einem anderen Unternehmen unterschrieben hätte.

Das kam jetzt nicht  mehr wirklich überraschend.  Letztlich waren wir erleichtert, weil wir jetzt das Angebot nicht mehr zurück ziehen mussten….aber es macht mich auch wütend, weil die Dame uns tatsächlich nur hingehalten hat.

Sooo und auch der nächste vielversprechende Kandidat hat nach dem 2.Gespräch ein Angebot von uns erhalten …aber auf einmal wusste er nicht, ob er überhaupt noch die Firma wechseln wollte….grrrrr…..sagt mal…ich mach das hier doch nicht zum Zeitvertreib….also okay er wollte es sich in Ruhe überlegen und wir haben ihm Zeit gegeben. Sein Versprechen sich auf jeden Fall am 25.09. zu melden hat  er aber auch nicht gehalten…. Damit war für mich klar…egal wie er sich entschieden hat – ich will nicht mehr. Die Absage von ihm kam dann  (sehr nett verpackt) 1,5 Tage später….

Ich werde langsam härter in meiner Art zu reagieren und verliere das Vertrauen in die Ehrlichkeit der Menschen und damit ist ein wichtiger Pfeiler in meinem Leben beschädigt…das Vertrauen…

Ich weiß schon seit ein paar Jahren, das es weniger auf die Worte als auf das drum herum ankommt um zu erkennen, was Menschen wirklich aussagen wollen. Ich lerne … aber es fällt mir schwer. Ich vertraue auf das gesprochene Wort und auf die Ehrlichkeit der Menschen.

Scheinbar kommt mein Problem mit der eingeschränkten Fähigkeit das Sozialverhalten von Menschen richtig zu interpretieren hier voll zum Tragen…es fällt mir schwer das einzugestehen… immerhin arbeite ich seit Jahren daran mit Empathie und wachem Verstand die Menschen einschätzen zu können. Es gelingt mehr inzwischen sehr gut, bei Menschen die ich kenne und mittels Beobachtung kann ich in Gestik und Verhalten von fremden Menschen, die sich unbeobachtet fühlen klare Aussagen treffen.

Aber in Situationen wie einem Bewerbungsgespräch, wo sich die Menschen nicht ungezwungen geben und versuchen  sich von ihrer besten Seite zu zeigen, sie also bewusst oder unbewusst  Verhalten verstecken wollen, fällt es mir tatsächlich schwer hinter die Fassaden zu blicken.

 

  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s