ungeplant beschäftigt

Eigentlich dachte ich den Tag heute ganz unspektakulär vertrödeln zu können… wie die Tage zuvor auch.

Aber schon bereits während meiner Englisch-Lesson, bekam ich einen Anruf aus der neuen Firma…der Kollege, der mich auch einarbeiten soll, hat mir schon mal per Mail ein paar Unterlagen zukommen lassen und wir haben auch telefoniert… PRIMA – es geht voran.

So hab ich den Nachmittag damit verbracht, mich mit den Unterlagen zu beschäftigen. Ein Vertrag war dann auch noch in Dänisch…vielleicht sollte ich lieber diese Sprache lernen, anstatt mein Englisch noch weiter auszuweiten….Na fürs Erste reicht der Google-Übersetzer….

Noch ist es komisch so einen Seiteneinblick zu bekommen, ohne einen Überblick zu haben, was dort eigentlich genau gemacht wird und wie sich das auf vielen verschiedenen Gesellschaften aufteilt…lach…

Dann hab ich noch mit meiner Schwester telefoniert, dann noch mit Birte…die sich nun überhaupt nicht mehr traut überhaupt noch jemanden zu treffen…hab einige Whatsapps hin und her geschickt…und auf einmal war der Tag schon fast rum…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s