Urlaubs-Muffel

Es stimmt schon, im Urlaub ein paar Tage weg zu fahren, tut gut.

Ich zumindest freue mich jetzt umso mehr wieder hier zu sein. Der Kaffee schmeckt phantastisch…das eigene Bett ist super bequem, mein Balkon bietet einen schönen Platz draußen.

Ich glaube die Reisebranche wird auch zukünftig nicht sooo viel an mir verdienen. Ich hab immer gedacht, das Fernweh wird noch mal kommen, die Lust entfernte Länder kennen zu lernen, den Spaß mich länger irgendwo im Ausland aufzuhalten…. Länder, Menschen, Abenteuer….

Irgendiwe ist genau das Gegenteil eingetreten…mit jeder Reise sind die Tage, die ich irgendwo im Urlaub verbracht habe, weniger geworden.

Die längste Zeit, die ich einmal von meinem eigenen Zuhause fort war, war Anfang der 90er Jahre: 3 Wochen Sprachurlaub in Cambridge…danach waren es immer höchstens 14 Tage Irgendwo…dann stellte ich fest das 10 Tage auch reichen, dann 1 Woche, dann 5 Tage….so und jetzt liege ich also schon bei 3-4 Tagen, die ich als ausreichend empfinde.

Na klar bedeutet das auch, das eine lange Anreise unsinnig ist…aber Flugreisen mit mehr als 3-4 Stunden sind eh nichts für mich, wegen der Enge im Flieger….und Autoreisen innerhalb Europas mit dem Auto bereiten mir sogar Vergnügen, weil ich die schon die Fahrt mit dem Auto als Erholung empfinde, wie z.B. im letzten Jahr als ich noch in der Nähe von Frankfurt gelebt habe und an den Garda-See nach Italien gefahren bin (da war ich fast 10 Stunden unterwegs, weil ich mich verfahren habe hahaha)

Um meine „Rückkehr“ aus dem Urlaub zu feiern bin ich gestern in mein Lieblings-Steakhouse nach Wedel gefahren….dort hab ich sofort einen Platz bekommen, habe wunderbar draussen gesessen, wurde freundlich behandelt und hatte ein ziemlich perfekt gebratenes Steak.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s