Gestern am 30. war mein letzter Arbeitstag für dieses Jahr….und es war tatsächlich niemand anderer im Büro…der Controller war im Homeoffice und gemeinsam haben wir noch alles erledigt, was unbedingt in 2020 bezahlt werden musste….es war das reinste Ping-Pong-Spiel hahaha….wir benötigen ja immer zwei Unterschriften für eine Zahlung….und durch die vielen verschiedenen Gesellschaften bei verschiedenen Banken, war es ein ständiges gegenseitiges informieren: jetzt das fertig bei der Bank über das Portal, bitte um Freigabe, okay erledigt, dafür hab ich das jetzt fertig bei der Bank über das Portal., bitte um Freigabe…das hat Spaß gemacht.

Danach wurde es ruhiger und ich konnte tatsächlich noch so vieles andere fertigstellen …..hochzufrieden hab ich dann am späten Nachmittag den Feierabend für dieses Jahr eingeläutet.

….ich hab noch einen Schlenderspaziergang nach Ottensen gemacht und auf dem Rückweg einen Döner geholt, den ich mit Heißhunger direkt unterwegs gegessen habe (außerhalb der Masken-Pflicht-Zone) …hahaha…naja, irgendwie hatte ich am Morgen nichts Vernünftiges eingepackt und nach dem ganzen Obst, brauchte ich jetzt doch etwas Nahrhaftes.

Gestern Abend hab ich dann noch die Weinachts-Wichtel aus dem Büro in das Sommer-Camp (also die Deko-Kiste) geschickt:

…und auch zuhause hab ich alle Weihnachtsdeko entfernt und angefangen die Wohnung zu putzen….naja…also FAST alles entfernt…ein paar Dinge hab ich neu sortiert wieder mit neuen Kerzen dekoriert und aufgestellt. Das ist das 1. Jahr in dem ich schon vor Silvester alles Tannengrün entsorgt habe….

….aber ich hab gestern und heute die komplette Wohnung geputzt…und heute gaaaanz in der Früh auch noch mein Auto durch die Waschstraße geschickt und von Innen gereinigt. Jetzt ist meine Wohnung wieder Allergiker-freundlich staubarm….Staubfrei gibt es ja nicht wirklich. Hört man am Ende der Wohnung auf, ist garantiert schon wieder irgendwo eine Staubflocke dabei es sich gemütlich zu machen.

Seit ein paar Tagen schlägt mein empfindliches Hausstaub-Milben-Meter wieder aus….also die Haut um meine Augen signalisiert: es sind zu viele Allergiker-Partikel in der Wohnung …seufz. Also gestern und heute dann der Rundumschlag….wie ich so gerne sage: ich hab die komplette Wohnung einmal shampooniert und unter Wasser gesetzt und jetzt sieht es nicht nur blitzeblank aus, sondern ist es auch…hahaha…also sooo sauber ist meine Wohnung schon lange nicht mehr an einem 31.12. gewesen..

Ja und auf keinen Fall gehe ich heute noch in ein Geschäft….nenene hab alles schon zuhause und hab auch schon gekocht: ganz untypisch für Silvester gibt es bei mir für heute Abend eine selbstgemachte Pizza….und für den Neujahrstag ein Chili-con-Carne.

3 Gedanken zu “Jahreswechsel – alles fertig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s