Also mein Silvester zuhause und allein, war trotzdem kurzweilig und unterhaltsam. Der Abend war auf jeden Fall ruhiger in meiner Wohngegend als im letzten Jahr und ich bin bereits um 22 Uhr zu einer Walking-Runde aufgebrochen…..haaach wie schön ruhig und der Mond schien hell und voll (Vollmond war aber schon eine Nacht vorher)

Die Luft war klar und kalt und fast keine Menschen unterwegs….wozu auch…an solchen Abenden ist man ja Zuhause oder im Kreise seiner Freunde und feiert auf die eine oder andere Weise.

Ich war überrascht das um Mitternacht doch ausgiebig und anhaltend Raketen abgefeuert wurden. Ich hab es mir am Badezimmer-Fenster gemütlich gemacht und hatte einen Super-Ausblick.

Die tollsten Raketen-Bilder hab ich zwar nicht im Bild einfangen können…ich hatte schlichtweg nicht damit gerechnet und das Handy im Wohnzimmer liegen lassen….hahaha.. Aber sagt mal, das waren sooo viele Raketen…die stammen doch bestimmt nicht alle aus alten Keller-Beständen?

Was ich aber sagen muss, es waren auch um kurz nach Mitternacht sehr wenig Menschen auf den Straßen und es haben auch nur ganz wenige Menschen diese Raketen abgefeuert…dafür dann aber umso mehr….hmmm….wo die die Dinger wohl her hatten…gab es nicht ein Verkaufsverbot? Internet?….ach egal…

Es war auf jeden Fall toll anzusehen so war es auf jeden Fall Corona-konform. Also meine Nachbarn, zu denen ich etwas Kontakt habe, waren nicht nicht auf der Straße..also weder die von nebenan, noch meine Vermieterin haben sich blicken lassen…und bei den geselligen Nachbarn von Gegenüber kam nur einer auf die Straße und wir haben kurz gewunken und uns ein Frohes Neues Jahr gewünscht – mehr nicht.

Dann das obligatorische Telefonat mit meiner Familie….und dann lag ich so gegen 1 Uhr auch schon im Bett.

Hab ich mir etwas für das neue Jahr vorgenommen? Nein – das mache ich schon ein paar Jahre nicht mehr….

7 Gedanken zu “Silvester

  1. Willkommen im neuen Jahr!Möge es glücklich sein!

    Ich habe mich auch gefragt, wo die das ganze Zeug her hatten; aber internetversand lässt sich wohl schwer blockieren oder kontrollieren.
    Trotzdem war es insgesamt ruhiger.

    Möge das Jahr ein solches werden!

    Gefällt 2 Personen

  2. Vor unserer Betriebsruhe habe ich mit div. Kollegen*innen gesprochen. Wg. Des Nebels im letzten Jahr hatten alle noch Feuerwerk im Keller liegen 😎Ein Kollege erzählte sogar das er immer zuviel kauft, um im Folgejahr mehr Auswahl zu haben 🙄
    Und dunkle Kanäle gibt es mit Sicherheit auch 🤔

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s