Feiern in Zeiten von Online-meetings

Wenn ich heute alles doof finde, dann liegt es wohl an mir und NICHT an den anderen.

Mir gehen heute im Homeoffice diese Meetings auf den Keks. Ein Deutschland-Meeting für ALLE deutschen Kollegen. Und wieder läuft es inhaltlich kilometerweit an meiner eigenen Arbeit vorbei.

Genauso gut hätte man das Meeting als „Projekt-Planungs-Meeting“ ausrufen können…dann wären es nur 5 Kollegen weniger gewesen. Integriert war sogar eine kleine interne Schulung zu einem speziellen Planungs-Thema. Nicht umsonst benötigt man für solche Arbeiten besonders ausgebildetes Fachpersonal….und ich weiß nicht, ob ich jemals in die Verlegenheit kommen werden „Schall“ berechnen zu müssen hahahaha. DANN könnte mir das Wissen evtl. nützlich sein…aber verstanden hab ich es sowieso nicht….es wimmelte von Abkürzungen und Fachbegriffen die ich noch nie gehört hatte.

Ich hab das dann genau so gemacht, wie der Controller: eigene Kamera und Mikrophon ausgestellt und über Headset zugehört, während ich gleichzeitig weiter gearbeitet habe.

Immerhin haben wir Steuer-und andere Abgabetermine die teilweise heute und teilweise Montag fertig sein müssen….und da es auch die Quartalszahler betrifft, sind es bei mir in diesem Monat wieder 21 Gesellschaften.

Zusätzlich waren wir noch zu einer europaweiten „celebration“ eingeladen…..die Teilnahme wurde erbeten…aber da war auch nur wenig zu sehen oder neues zu erfahren…und als die Vorort Kollegen in DK in der Kantine die Sektflaschen öffneten, blieb für uns an den Bildschirmen nur der Button „leave“…..nachträglich bekamen wir noch den Link zu einem youtube -Video wo die Schwester-Gesellschaft feierte…aber auch das endete abrupt. Irgendwie blieb das ganze unbefriedigend schlecht organisiert….es kam kein Wir-Gefühl auf.

Okay – also in DK wird gefeiert….und scheinbar waren eine Menge Kollegen GEMEINSAM in der Kantine ( haben wir nicht noch eine Pandemie – die es uns intern verbietet, das sich mehrere Personen im gleichen geschlossenen Raum aufhalten?)…..aber egal, den Kollegen gönne ich es ja….

Dann bleibt mir jetzt nur meinen eigenen Arbeitstag als insoweit gelungen zu feiern, das ich die heuten Termine alle eingehalten habe und die für Montag schon zu mehr als der Hälfte fertig hab…..sooo also Hoch die Gläser 🎈🍷…

Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende….lasst Euch nicht ärgern und geniesst die kommenden schönen Tage

3 Gedanken zu “Feiern in Zeiten von Online-meetings

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s