Schnee

Schnee

Der Norden tut sich schwer mit dem Schnee….er bleibt nicht liegen – obwohl es fast den ganzen Tag Schnee und Schnee-Regen gab…

Mein Auto und auch meine Velux-Venster sind schnee-bedeckt…die Straßen und Gehwege sind frei und so war meine kleine Runde am Abend eher ein Spaziergang am Schnee vorbei….

Erst jetzt, nach 22 Uhr ist es tatsächlich kalt genug und so langsam bleibt der Schnee auch auf den Gehwegen liegen….ich werde also morgen früh die Chance haben, den 1. richtigen Schnee-Spaziergang diesen Jahres zu starten…

Ich hab schon mal für Morgen alles vorbereitet (Kaffeemaschine ist startklar, mein Homeoffice-Büro ist aufgebaut, warme Kleidung liegt bereit, das Frühstück ist vorbereitet), so kann ich gleich nach dem Aufstehen loslaufen….

Nach einem lockeren Abend mit leichter Hausarbeit, einigen Sport-Übungen zum Kräftigen und anschließendem vorsichtigen Dehnen der Beinmuskulatur ist es für heute genug und ich werde nun schlafen gehen….

Ich hoffe, wenn ich Morgen früh aufwache, werden die Nachrichten von keinen weiteren Eskalationen aus Washington berichten…ich mag aktuell gar nichts mehr von/über Trump und der Wahl hören…es nervt nur noch und wo seine Rhetorik hinführt, kann man aktuell sehen…meine Hoffnung ist, das nur ein Bruchteil der Amerikaner das tatsächlich gutheißt….

Der Kopf wird langsam….

…locker auf meinem Hals vom vielen Kopfschütteln über das, was da gerade in Amerika passiert.

Ich bin sprachlos über diese Rhetorik und die Verhaltensweisen die eines amtierenden Präsidenten nicht würdig sind.

Ich dachte nach dem Brexit-Heckmeck in Groß-Britannien kann die Spaltung einer Nation gar nicht mehr schlimmer kommen….aber ich lerne: schlimmer geht immer…

Was kann man denn da wünschen? Ich wünsche Amerika wieder mehr Demokratie in einer lebendigen Streitkultur, miteinander streiten und Konsens finden…aber bitte friedlich und mit Respekt allen Menschen gegenüber.

Das wünsche ich übrigens nicht nur Amerika…sondern auch Deutschland und allen anderen Staaten….miteinander reden und Konsens finden: DAS ist Demokratie.

Demokratie ist nicht etwas, das man einfach hat und dann bleibt es für immer. Es ist kein Selbstläufer und wir sollten es auch nicht (mehr) für selbstverständlich ansehen.

Demokratie bedeutet eben sich ständig mit Andersdenkenden auseinander zusetzen….aber sich zu einigen und einen Mehrheitswillen anzuerkennen. Schlimm ist es, wenn es so gut wie keinen Mehrheitswillen gibt…wenn es immer gerade so knapp 50/50 ist….puhhhh

Ich hoffe diese Art der extrem knappen Wahlen, wie in Amerika und wie beim Brexit-Referendum, bleiben uns im kommenden Jahr in Deutschland erspart.

Alle Experten sind sich einig, das auch nach einem evtl. Präsidenten-Wechsel für die Europäer nicht alles so werden wird, wie es früher war….und ja, das finde ich inzwischen sogar gut….

Europa muss erwachsen werden, sich emanzipieren und sollte sich nach so vielen Jahren nicht mehr auf den „großen Bruder Amerika“ verlassen oder sich gar dahinter verstecken…das schließt aber auch ein, sich nicht alles gefallen zu lassen.

Zu dumm zum Lügen

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber so langsam hoffe ich, das der Spuk in Amerika bald vorbei ist…ich hoffe die Amerikaner entscheiden sich  im Herbst klug …

…Bevor noch mehr aus dem Ruder läuft, das vielleicht nicht mehr umkehrbar ist.  Es ist unfassbar wie verdreht der aktuelle US-Präsident die Welt und seine Rolle darin, wahr nimmt. Ich glaube nicht das er wirklich intelligent ist, auch wenn viele immer wieder behaupten er tue nur so unbedarft und in Wirklichkeit verfolge er intelligent und  zielgerichtet seine Ziele.

ECHT jetzt?  Ich finde er zeigt ziemlich deutlich, das er von nur sehr wenigen Dingen wirklich Ahnung hat und er hat ein miserables Gedächtnis, da er sich an seine eigenen Aussagen schon nach ein paar Minuten nicht mehr erinnern kann.

Einer meiner Lehrer früher meinte: um gut Lügen zu können, muss man intelligent sein…denn man muss sich jederzeit daran erinnern, was man wem gesagt hat und die Lügen müssen stringent weiter geführt werden, damit sie auch im Nachhinein nicht auffliegen….das schaffen eben nur die wirklich Schlauen….oder die richtig Intelligenten.

Amerika – Zeig der Welt deinen Sheriff-Stern

Ich schaue staunend über den großen Teich und kann nur mit dem Kopf schütteln.

Jedes Land bekommt den Präsidenten den es verdient…..aber ist Amerika tatsächlich soweit gesunken einen solchen Präsidenten zu haben….ein hoch auf Alle die seit der Wahl gegen Trump protestieren….das ehrt sie.

Und dieser selbstverliebte Mann, der sich mit jeder Kritik oder negativen Äußerungen sofort in die Ecke gedrängt fühlt  reagiert direkt, schlägt verbal unkontrolliert zurück.

Warum kommt immer sein erster Tweet zu einem Thema und schockt alle…und mit etwas zeitlicher Verzögerung rudert er zurück, relativiert oder präsentiert „alternative Fakten“…na weil er entweder selber erkannt hat, das er sich schadet oder seine Berater ihn dazu drängen.

Obwohl ich kaum glauben kann, das ein Berater in seinem Dunstkreis „überlebt“ wenn er  ihm sagt: „so geht das nicht – das können Sie nicht machen“ oder „das war nicht gut“…

Ich verstehe die Menschen nicht die ihn bejubeln als jemand der „die Fakten direkt nennt“…FAKTEN….welche Fakten? Wie wurde uns schon in der letzten Zeit klar gemacht…wir leben in einer „Postfaktischen“ Zeit…es kommt nicht mehr auf die Fakten an….es kommt nur noch darauf an Fakten und Lügen so real zu präsentieren und zu verteidigen, so das Beide (Fakten und Lügen) gleichberechtigt nebeneinander stehen…und viele Menschen sehen es nicht, das es Lügen / Unwahrheiten  / faktenlose Hülsen sind…und viele Menschen folgen diesen Äußerungen als ob sie real und richtig wären…dabei werden sie manipuliert und merken es nicht.

Und wenn jemand darauf aufmerksam macht, das es keine Fakten sind,  wie es die Medien/Presse tut… behauptet man einfach sie seien falsch / manipulativ / gekauft…..

Ich bin sprachlos und hoffe das der Spuk bald vorbei ist…. Wo ist das Amerika von dem schon Herbert Grönemeyer sang: „Zeig der Welt deinen Sheriff-Stern“…DAS Amerika das die Größe hat die Welt zu leiten und uns zu zeigen, wie man für das Gute eintritt…auch wenn der Rest der Welt noch zögert….