Wer will schon arbeiten?

Mein Arbeitstag heute war der 1. Seit 1,5 Wochen und noch beim Aufstehen war ich davon überzeugt, das wird ein ätzender Tag. Ich hatte überhaupt keine Lust, weder auf´s Arbeiten, noch auf die Kollegen…keinen Bock auch nur etwas vom Umzug usw. zu erzählen.

Ich wollte einfach nur meine RUHE…nichts tun, nicht reden, entspannen….einfach nur still in der Ecke sitzen.

Auf der anderen Seite wusste ich genau, ich brauche geregelte Abläufe und es wurde langsam Zeit wieder Normalität in meine Tage zu bekommen.

Und genau das war das Schlüsselwort. Meine leicht missmutige Stummheit musste ich recht schnell runter schlucken, denn meine Mitarbeiter und Kollegen wollten natürlich wissen, wie war mein Urlaub, wie war der Umzug …und ich musste ja auch wissen: wie ist alles gelaufen? Wo gab es Probleme?

Und so kam es das ich recht schnell wieder zu meiner „normalen“ Tagesform zurück gefunden habe. War locker und es hat mir auch alles wieder Spaß gemacht: die Arbeit, die Kollegen und überhaupt.

Nach 9,5 Stunden war dann für heute Schluss und mit dem Gefühl eines befriedigenden Tages bin ich nach Hause gefahren….

Na also, nichts ist so wohltuend, wie ein geregelter Tagesablauf.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s