Faul in der Sonne

Ich sitze heute seit ca. 9:30 Uhr (Winterzeit) auf meinem Balkon, es geht zwar etwas Wind aber die Sonne scheint…und scheint…passend zu meinem Beitrag https://wirbelwind68.com/2019/10/26/letztes-aufbaeumen .

Und ich habe so gar keine Lust in der Wohnung etwas zu machen…ich mag gerade NICHT aufräumen, NICHT putzen, NICHT kochen (obwohl ich so leckere Sachen gekauft habe)…ich mag gerade einfach NICHT drinnen sein.

Ich sitze draußen und möchte einfach weiter hier sitzen bleiben….eigentlich wollte ich heute in Richtung Celle fahren…aber ich habe nicht einmal Lust heute wieder Auto zu fahren.

Ich habe zwischendurch ca. 1 Stunde mit einem meiner Mädels telefoniert (dafür bin ich aber rein gegangen)….und jetzt hab ich nur schnell ein Brot gemacht und bin sofort wieder in die Sonne geflüchtet…mit Jacke, Schal und Decke ist es auf dem Balkon gut auszuhalten….laut meinem Thermometer sind es in der Sonne ca. 20 Grad….aber durch den Wind fühlt es sich nicht ganz so warm an….

Ich hab mich in den letzten Minuten dazu entschlossen, diese Faulheit heute einfach zuzulassen…und wenn es mich nachher doch noch nach draußen treibt, dann ist es okay.

Ich kann hier einfach sitzen, die Ruhe hier aufsaugen, meine innere Ruhe fühlen und mit inzwischen einigem Abstand über das Chaos in meiner alten Firma nachdenken OHNE das es mich aus der Ruhe bringt…Ich fühle mich auch nicht mehr schuldig oder verantwortlich…denn das Chaos hab nicht ich verursacht, sondern der neue Teamleiter. Das das Team es jetzt ausbaden muss und viele Strukturen innerhalb von nur 1 Monat verloren gegangen sind, tut mir zwar für alle wirklich leid und ich kann es mitfühlen das sich alle irgendwie allein gelassen fühlen…aber sie fühlen sich durch ihren neuen Teamleiter alleine gelassen…ohne Führung. Das kann ich inzwischen sehr gut unterscheiden.

Der Frust innerhalb des Teams nimmt zu…aber sie finden Wege es sich gegenseitig leichter zu machen…die weiblichen Mitglieder des Teams funktionieren trotz allem sehr gut zusammen und als der neue Teamleiter schon wieder 2 Tage krank war, hat eine im Team einfach die Fäden in die Hand genommen, so das es weiter geht…klasse – Respekt …. damit hätte keiner von uns gerechnet….LOL und ich hab sie damals gegen den Widerstand vom HR und der kaufmännischen Leitung behalten, hab immer gesagt: das wird – sie wird sich entwickeln….und obwohl ich manchmal das Gefühl hatte, ich hab mich evtl. doch geirrt…nein hab ich nicht – Glück gehabt!

3 Gedanken zu “Faul in der Sonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s