Der Morgen des neuen Jahres empfing mich mit diesigem Wetter, ich hatte Kopfschmerzen und hab gefroren, obwohl es warm in der Wohnung war.

Mit diesen Voraussetzungen fiel es mir schwer mich für irgendwelche Aktivitäten aufzuraffen.. Hab es aber trotzdem geschafft – in der Hoffnung, das mir durch die Bewegung endlich warm wird.

Lust auf eine lange Autofahrt hatte ich nicht, deshalb hab ich meinen Wanderausflug direkt vor der Haustür gestartet. Kurz hinter der Stadtgrenze beginnt ja bereits der Regionalpark  „Wedeler Aue“…und da gibt es so einiges zu entdecken.

Bereits nach knappen 2,5 km hatte ich den Stadtforst „Klövensteen“ erreicht und der erstreckt sich über eine große Fläche, mit einen Wildgehege und  dem Schnaakenmoor. Viel zu groß um es an einem Nachmittag zu fuß zu erkunden… aber es war klasse…der Wald ist dicht und groß  und es gibt viele kleine Wege, Abzweigungen …das diesige Wetter machte es im Wald noch einmal gemütlicher.

Jede Menge Menschen waren unterwegs…aber je weiter ich die kleinen Wege gegangen bin, um so weniger Menschen sind mir begegnet…

Ach ja: Warm ist mir dabei sehr schnell geworden…und mit knappen 10km war es  ein schöner Neujahrs-Spaziergang…hier gibt es noch vieles zu entdecken und das Schöne ist, es ist quasi ums Eck… ich bin also sehr schnell und unkompliziert in einem großen Naherholungsgebiet, das hab ich so noch gar nicht wahrgenommen….

2 Gedanken zu “Neujahrs-Spaziergang (Wanderung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s